Die äußerste Ungerechtigkeit ist die,
welche unter dem Schein des Rechts begangen wird.  - Platon

Willkommen bei Holistic Art e. V.

Thema des Tages


Deine Unterschrift zählt! 

Campact -Petition

In über 75 Pflege- und Hygiene-produkten von balea, der Eigenmarke vom dm-Drogeriemarkt, wird Mikroplastik verwendet. Diese kleinen Plastikpartikel sowie flüssiges Plastik belasten unsere Umwelt und gefährden unser Ökosystem. -Wir fordern dm auf: Entfernen Sie Mikroplastik aus Ihren balea-Produkten!

DANKE - das Holistic Art e.V. Team



Jetzt einmal ganz anders, - ein Kurzfilm über die Gifte in der Kosmetik, der Industrie, die alles bewirkt sowie den Ämtern, die es zulassen. Wenn man sich die Fak-ten vor Augen führt, dann sieht das wie ein fremd- und eigenverschuldeter Genozid aus! - ca. 25 min.

SONNE aktuell

Tagesgeschehen

Katastrophen-Monitore

Aktuelle Informationen zum anstehenden "Klimagipfel". 

Von der NASA zum Zustand der Pole; - ca. 2 min. 

Aktuell: KP 1 - KP 2

Erdbeben Aktuell

M5.1   Chongquing-Hubei Border         9:43

 

 

 



SONNE-KOSMOS, - aussergewöhnliche Sonnenereignisse vom 23.11.2017

Ungewöhnliches Magnetfilament über der Sonnencorona

Das Solar Dynamics Observatory der NASA überwacht einen ungewöhnlichen Magnetfaden auf der Sonne, ein sog. "Filament". Dieses Bild, aufgenommen am 22. November, zeigt, wo magnetische Kräfte eine massive Locke aus dichtem, mehrere 1000° C heißes Plasma direkt über der Sonnenoberfläche halten. Magnetische Filamente auf der Sonne sind zwar keine Seltenheit, doch normalerweise sind sie linear und dehnen sich nur in eine Richtung aus. Dieses aber windet sich selbst  auf und zurück und umschreibt eine Region mit mehr als 280.000 km Durchmesser. Die ungewöhnliche Architektur der Region ist komplex und instabil. Magnetfelder, die sich kreuz und quer wie unpassende Enden eines unvollständigen Kreises kreuzen, können explodie-ren - ein Prozess, der als "magnetische Wiederverbindung" bezeichnet wird. Eruptionen in dieser Woche gehen direkt auf die Erde ab! -  

SpaceWeather

-----------------------------------------------------------------------------hvA--

Magent-Filament


Campylobacter jejuni _ ein Fäkalbakterium im gesunden Hüchnchenfleisch! - 50% sind betroffen. 

Gesundheit, - Infektionsherde Nahrung vom 17.11.2017

Camphylobakter-Infektion aus dem Hühnerstall

Hühnchenfleisch gilt als das "gesunde" Fleisch und so steigt der Konsum von Hühnchen-fleisch und  das Risiko, sich mit Campylobacter jejuni zu infizieren ebenso.  Gut 75 000 erfasste Erkrankungen waren es im Jahr 2016 und ähnlich hohen Zahlen in den Vor-jahren, machen Campylobacter-Enteritis inzwischen zur häufigsten bakteriellen melde-pflichtigen Krankheit in Deutschland! Seine Auswirkungen finden sich im Breitband der infektiösen Darmerkrankungen die nicht immer als ursächliche Campylobacter jejuni Infektion erkannt werden. - Die Hühnchen kommen bereits als Küken infiziert aus dem Ei oder die über Kot übertragbaren Mikroorganismen werden von außen eingebracht. Vor allem in Polen, den Hauptlieferanten von Hühnchenfleisch, ist der Zahl der Infektionen bei mehr als 50%. - Aktiv können die Erreger werden, wenn das Fleisch zu wenig durchgebraten wird oder roh mit anderen Zutaten nur leicht verkocht wird. Das BfR weiß alles und "beobachtet", wie viele weitere Menschen noch krank werden! -                                                                                                         Neztzfrauen.org

 

--------------------------------------------------------------------hvA--- 


Wasser, - Verschmutzung durch Medikamente vom 17.11.2017

Medikamente im Abwasser beeinflussen biologisches Leben

Antibiotika und Hormone im Wasser können Forschern zufolge auch eine Gefahr für Insekten werden. So nehmen etwa bestimmte Schmetterlinge den Arzneimittelmix über ihre Futterpflanzen auf, was nicht nur ihren Entwicklungszyklus verlängert, sondern auch zu einer erhöhten Sterblichkeit führt. Das ist das Ergebnis einer Studie, die US-Forscher in den „Proceedings“ der US-nationalen Akademie der Wissenschaften (PNAS) präsen-tieren. Nach Meinung eines Experten sind die Ergebnisse für Deutschland jedoch kaum relevant, weil man sich da um dieses Thema nicht kümmert, obwohl die Studie deutlich auf unerforschte und unabsehbare Langzeitfolgen für den Menschen hinweist! - Die Studie an einer Raupe steht stellvertretend für nahezu alle biologischen Systeme, doch ist bei ihr das "System" nicht so komplex, wodurch man schneller und einfacher erkennen kann, ob und welche biogenen Wirkungen die unfreiwillig Aufnahme von  Arzneiausscheidungen im Wasser mit sich bringen! -                                  Deutsche Gesundheits Nachrichten

 


Beinahe keine Firma, die man nicht aus dem Küchen-, Sanitär-, oder Badeschrank kennt! - Das sind nur die Firmen, welche die legal zugelassenen Gifte nutzen - und die Palette an "hoch wirksamen" Giften  ist groß! - Ein Schelm der Arges denkt? 

Gesellschaft, - Drohender toxischer Genozid!  vom 16.11.2017

 

Gifte aus der "Monsanto-Küche" die man meiden sollte

Produkte, die auf der hier veröffentlichten Liste stehen, sollten nicht gekauft werden, da euch diese krank machen könnten. Monsanto: Der US-Konzern, der die Welt vergiftet! Kein zweites amerikanisches Unternehmen ist dermaßen verhasst und vereint weltweit so viele Gegner. Es gibt gute Gründe, warum der Hersteller von Nahrungs- und Futtermitteln, Saat-gut und Chemieprodukten die Gemüter so sehr erregt: In der Vergangenheit wurde mehr-fach bewiesen, dass die Produkte von Monsanto nicht nur giftig sind, sondern irreparable Schäden hinterlassen oder gar Krankheiten wie Krebs verursachen. Zudem betreibt Mon-santo eine Lobbyarbeit, die ihresgleichen sucht. Sie macht die Politik gefügig – und das klappt wie man sieht, denn Deutsche Politiker legalisieren Monsanto-Gifte und tragen daher die Mitverantwortung für die Vergiftung eines ganzes Volkes! -       Der Wächter

 


Ozeane, - Wenn die Meere sterben  vom 16.11.2017

Millionen von Meeresschnecken in Florida angespült!

Millionen von kleinen, schwarzen Cerith-Schnecken bedecken einen Bereich des Fort De Soto Beach in Florida. Der Mann, der dieses Video aufgenommen hat, sagt, dass er noch nie so etwas gesehen hat. Cerith-Schnecken werden normalerweise nicht an Land gespült. Ihre Heimat sind die flachen Riffen am Meeresboden und sie verstecken sich in Korallenriffen, wo die Temperatur warm ist und sie eine Lebensgrundlage vorfinden, die allem Anschein nach nicht mehr existiert! - Das würde bedeuten, dass das Meer seinen effizientesten CO2 Pufferspeicher verloren hat! - Soviel CO2 kann man gar nicht einsparen, wie aus den gestörten marinen Puffersystem in die Atmos-phäre abgeht. - Sehr bedenkliche Zeichen! - 

                                                                                                 AccuWeather                                                                                                                          

 

Erschreckende und alarmierende Bilder, welche das Ausmaß des Klimawandels kombiniert mit Umweltzerstörung darstellen in bisher unbekannten Dimensionen! - 


Geologie, - Geoid- Schwerkraftanomalie  vom 12.11.2017

Riesige Magma-Blase verursacht "Delle" im Ozean! 

Dass das Geoid der Erde eher einer schrumpeligen Kartoffel gleicht, anstatt einer glatten Murmel ist keine neue Erkenntnis. Exakte Messungen des Schwerefelds der Erde enthüllten dies schon vor einigen Jahren. Das mittlere Niveau des Meeres-spiegels gilt als Referenzwert des Geoids. Ungeachtet des Tidenhubs weicht auch der Meeresspiegel vom Ideal des Geoids ab. So gibt es mitten auf den Weltmeeren Gebiete, in denen der Meeresspiegel höher, oder tiefer ist, als der Referenzwert. Seefahrer bemerken diese seltsame Berg-und Talfahrt mitten im Ozean nicht, da die Gebiete so groß sind, dass es nur seicht bergab und bergauf geht.  Die Frage ist, was geschieht mit dem gigantischen Magmavolumen, das sich auf 500.000 Kubikkilometer erstreckt? - Ab und an gibt es Eruptionen, - die letzte wird mit dem Dinosaurier-Sterben  vor 66 Mio. Jahren in Verbindung gebracht. - Obwohl man noch nicht Viel weiß, so steht eines jedoch fest: Wo sich Magma anlagert, da muss es sich auch irgendwann befreien! -                                                                                                              Vulkan.net                                                                                                                                

 

Dunkelblau:  Schwerkraftanomalien des Geoids. Die Schwerkraft-Anomalie vor Indien ist  Blau eingezeichnet. Dort vermuten Geowissenschaftler eine gigantische Magmablase. 


SONNE, - Anomalien einer schwachen Sonne  vom 12.11.2017

Hegerow Prominence: Gigantische Plasmawand auf der Sonne!

Am nordöstlichen Rand der Sonne ist eine Wand aus heißem Plasma entstanden, die mehr als 40.000 km über der Sonnenoberfläche aufragt. Randy Shivak fotografierte die riesige Struktur von seinemObservatorium in Estero, Florida:"Obwohl die Sonne keine Sonnenflecken hat, gibt es immer noch einige beeindruckende Dinge zu sehen", sagt Shival. Die entstandene Plasmawolke ist riesig! - Eine "Heckenprominenz" - ist eine massive Plasmawolke, die von solaren Magnetfeldern hochgehalten wird. Einerseits gehen einzigartige visuelle Effekte aus diesem Sonnen-Phänomen hervor, andererseits kann es bei instabilen Magnetfeldern der Sonne dazu kommen, dass die Plasmawolke auf die Corona aufschlägt und einen flareartigen Masseauswurf erzeugt. Auch ohne Sonnenflecken bleiben Gefahren für unseren Planeten bestehen, - teilweise sind es unbekannte Gefahren, da eine sonnenfelckenlose Zeit noch nie in dem Ausmaß erforscht werden konnte; - nur theoretisch; - jetzt kommt die Praxis mit ihren vielen (unbekannten) Wirkungen.                                                          SpaceWeather                                                                                                                                 

 

Eine Wand aus mehr als 1000° C heißem Plasma, die 40.000 Km über der Sonnen-oberfläche schwebt, - fällt sie auf die Oberfläche, gibt es heftige Unwetter im Weltraumwetter! - 

 


Antarktis/Grönland, - Gletscher-Schmelze vom 10.11.2017

NASA: Gletscher in Grönland schmelzen im Rekordtempo!

 

Neue Karten von Grönlands Meeresboden und Grundgestein unter seinem massiven Eisschild zeigen, dass zwei- bis viermal so viele Küstengletscher das Risiko eines beschleunigten Schmelzens haben, wie bisher angenommen! - Die Gletscher werden von Unten mit warmen Wasser innerlich ausgeschmolzen, so dass man den Ober-flächenrückgang erst bemerkt, wenn die Eisdecken einbrechen. - Bis dahin sind aber schon Billionen von Litern Wasser in die Ozeane geflossen! -

 

Forscher der University of California in Irvine (UCI), der NASA sowie 30 weitere Insti-tutionen haben die umfassendsten, präzisesten und hochauflösendsten Reliefkarten veröffentlicht, die je aus Grönlands Grundgestein und Küstenboden gemacht wurden. So konnte man erstmals die "Schmelzaktivitäten" erkennen, die bisher ohne Berück-sichtigung bei der Erstellung von Klimamodellen waren.       NASA Publikation                                                                                                                                                                         

 

Links: Grönlandtopographie farbcodiert von 1.500 m unter dem Meeresspiegel (dunkelblau) bis 1.500 m darüber (braun). Rechts: Regionen unterhalb des Meeresspiegels, die mit dem Ozean verbunden sind; dunklere Farben sind tiefer. Die dünne weiße Linie zeigt die aktuelle Ausdehnung der Eisdecke an. Quelle: UCI. 


Gesundheit, - "Radioaktive Lebensmittel  vom 10.11.2017

Sicherheitsbehörde IRSN registriert "Ruthenium 106" in Europa

Das Institut de Radioprotection et de Sûreté Nucléaire, IRSN, beobachtete bei seiner radiologischen Überwachung der Atmosphäre für den Zeitraum vom 27.9 - 13.10.2017  die Stationen Seyne-sur-Mer, Nizza und Ajaccio die Spuren von Ruthenium 106 meldeten. Seit dem 13. Oktober 2017 wurde Ruthenium 106 in Frankreich nicht mehr nachgewiesen, doch es handelt sich um ein relativ großes Gebiet (siehe Karte, - roter Bereich) und noch dubioser, - die Quelle des radioaktiven Materials aus Menschenhand: die Lebensmittel-Industrie! - Zuerst wurde die Vermutung laut, dass das R106 beim "Bestrahlen von Lebensmittel" freigesetzt worden ist, bei denen es inzwischen USUS ist, dass man sie mit radioaktiver Strahlung abtötet. - Heute kam eine Meldung, - man vermute, dass es aus einer russischen Medizin-Einrichtung kam! - Damit wäre wohl das "Lebensmittel-Thema" vom Tisch, - die "bösen Russen" waren es, während man weiter, - ohne Hemmungen Lebensmittel mit radioaktiven Nukleotiden kontaminiert, - das BfR hat die Strahlung "gesund" gerechnet, so dass nun keine Gefahr mehr besteht!      IRSN-Studie                                                                                                                                                                                      

 

Ruthenium 106 bildet mit den Halogenen Fluor, Chlor, Brom und Iod  eine Reihe von Verbindungen, welche die körperlichen Abläufe stark beeinflussen!.

Die Halogene werden meist "Zwangssupllementiert" z.B. im Salz das Kaliumjodid und Fluor (Rattengift!) enthält! - 


Klimawandel, - "EXTREM-Luftverschmutzung"  vom 7.11.2017

Indien/Neu Delhi: "GASKAMMER": Großstadt

Die Indian Medical Association erklärte heute den öffentlichen Gesundheitsnotstand, da toxischer Smog die indische Hauptstadt Delhi verschlang. In einigen Gebieten erreichte der Luftqualitätsindex (AQI) ein Maximum von 999 und ging über das hinaus, was Instrumente messen konnten! - Nach Angaben des Central Pollution Control Board (CPCB) hatte rauchbeladene Luft aus Punjab und Haryana sowie sehr feuchte Winde aus der östlichen Region, zusammen mit lokalen Schadstoffen zu dieser lebensgefährlichen Extrem-Situation geführt! -  1,8 Mio. Menschen sterben jährlich durch toxische Luft und die Verantwortlichen debattieren über CO2 und stellen sich gleichzeitig gegen den "Braunkohle-Stopp" wie Lambsdorff & Konsortien! - Studien des wiss. Magazins "The Lancet" veröffentlichte am 19.10.2017 eine verheerende Studie zur Luftverschmutzung und ich fürchte, wir werden den Treibhauseffekt gar nicht mehr erleben! -

                                                                                                                                                            The Lanchet                                                                                                                  

 

Vor lauter Giftschwaden sieht man die eigene Hand nicht mehr, - welche Folgen wird das für die dort Lebenden haben? 


Klimawandel, - "Was steckt wirklich hinter CO2?  vom 5.11.2017

Klimawandel - "JA" - CO2-Induziert  - "NEIN"!

Klimawandel ist nichts besonderes, - er gehört zu unserer Erde, - war immer da und wird ewig weiter bestehen, so lange es eine Erde gibt. - Eigentlich ist es die Sonne, die den Klimawandel antreibt, doch die hat gerade eine "Aktivistäts-Pause", - das Weltraumwetter verändert sich und mit ihm die atmosphärischen Gradienten des terrestrischen Klimas! - Darauf hat der Mensch keinen Einfluß und dennoch hat er einen Einfluß, jedoch anders als man ihm "verkaufen" möchte! - Wasserdampf, Aerosole (u.a. Chemtrails) und künstlich erzeugte ionisierende Strahlung in der Atmosphäre durch Atomtests, AKW Lecks oder Uran-Munition, spielen dabei ein weitaus größere Rolle, über die man aber nicht reden wird, da es nicht darum geht, wirklich Klimaschutz zu betreiben! - Man macht Klima zu einen einträglichen "Produkt" das man besteuert; - die armen Organisationen, die so viel Mühe auf sich genommen haben, um wirklich etwas vorwärts zu bringen. - Machen wir das beste daraus! (?) - 

                                                                                                                         

 

Harald Kautz-Vella, - spricht mir aus der Seele, denn nur die Selbstermächtigung zur eigenverant-wortlichen Handlung des Einzelnen, bewirkt die Veränderung Aller! -  ca. 45 min


Gesundheit, - "Toxin Air" und seine Folgen vom 5.11.2017

Gift in der Luft führt zur Entstehung von vielen Erkrankungen!

Eine neue US Studie der University of Washington belegt den Zusammenhang vieler Erkrankungen durch die massive Luftverschmutzung, was ja auch schon immer wieder öffentlich diskutiert wurde.- Neu jedoch ist, dass die Studie aufzeigt, dass auch psychische Erkrankungen, wie wir sie in der letzten Zeit öfters in ihren Auswirkungen zu spüren bekommen, etwa durch Amok-Läufe sowie extremer Auslegung von Aggression und Gewalt, aber auch  Drogenkonsum, durch die Verunreinigungen in der Luft entstehen! -  Nachdem man nun soviel Gift über so lange Zeit hirnlos in die Atmosphäre geblasen hat, muss es nun darum gehen, wie man diese Toxine wieder los wird! - Leichter gesagt als getan weil sich damit noch wirklich jemand auseinandergesetzt hat!

                                                                                                                          University of Washington

 


SONNE, - Aktivität Minimum und seine Folgen vom 3.11.2017

Solar-Minimum-Auroras!

Heute streift ein Sonnenwindstrom aus einer Coronal Hole (CH) in der Sonnen-atmosphäre das Magnetfeld der Erde. Im Vergleich zu anderen Sonnenwindströmen, die in den letzten Wochen die Erde getroffen haben, ist der Streifendruck dieses Stroms relativ schwach. Nichtsdestotrotz hat Aurora-Reiseleiter Dan A. Steinbakk letzte Nacht in Nordfinnland gesehen, wie ein Spray grüner Auroras den Mond umhüllt. Die neuen Verhältnisse auf der Sonne bringen auch neue Verhältnisse auf die Erde, denn Klima sowie alles Leben  ist den "Sonnenströmen" angepasst, die sich gerade drastisch verändern                                                                            SpaceWeather 

 

Die Sonnenflecken gehen zurück, - 70 Tage in 2017 ohne SunSpots! - Neue Verhältnisse auf der Sonne bringen auch neue Verhältnisse auf der Erde! -

 


Sonne / Kosmos, - Meteoriten-Schauer vom 30.10.2017

Der November bringt ein "Gewitter" an Meteoriten! 

Der November bringt uns Spitzen von 2 bemerkenswerten Meteorschauern, - den Nördlichen Tauriden (Klasse II) am 11. 11 und Leoniden (Klasse I) am 18. 11. Der Mond wird 24 Tage alt sein während des Eintreffens der Tauriden und 30 Tage alt, während die Leonids über den Horizont ziehen, so dass man während der Mondphasen nur minimale Störung durch das Mondlicht auftreten. Wir haben auch Spitzen von 2 variablen Meteorschauern der Klasse III von Andromediden am 8. 11 sichtbar werden und Alpha Monocerotiden am 21. 11 sowie 2 schwache Meteor-schauer der Klasse IV von den Zeta Cancrids am 7. 11 und nicht zu vergessen, die  Draconids, die  am 21. 11 sichtbar sein werden. -  Man rechnet mit einem mittleren "Meteor-Glühen" von 2 Feuerbällen pro Stunde während der Zeit des Meteoriten-Schauers. Damit steigen natürlich die Chancen für einen Einschlag, - der längst überfällig ist! - Für eine exakte Auflistung der Meteor-Events hier klicken:                                        The Watchers 

 

Im November sollte man den Nacht-Himmel im Auge behalten, da er ein beeindruckendes Feuer-werk an Meteoriten bringt! - 



Klima, - wer leugnet wird von Lüge befreit vom 30.10.2017

USA: Ein Jahr der Extreme und Klima-Rekorde! - 

Das muss jetzt schon einem Blinden auffallen, wenn er davon hört, dass gerade in den USA die Klimaverschiebungen dieses Jahr auf vielfältigste Weise und in extremer Auswirkung zugeschlagen haben. - Ein Hurrican, der wegen blockierter Jetstreams stehen geblieben ist und den Vorgeschmack auf eine Sintflut lieferte, dann kam IRMA und verwüstete 3 Bundesstaaten, - MARIA machte weiter und viele weitere folgten - die Waldbrände - extreme Trockenheit, Dürre und dauerhafte Brände, denen in einem Monat so große Flächen zu Opfer fielen, wie im normierten Jahresdurchschnitt, - massive Ernteausfälle und Bodenauswaschungen werden noch Wirkung zeigen. In anderen Regionen  wurde alles weggeschwemmt und jetzt kommt der Winter, - viel zu früh und mit heftigen "Schnee-Orkanen", die auch noch tobsüchtige Tornados im Schlepptau haben.  2 Monate nach HARVEY stellt Texas nun Kälterekorde auf, während Überbleibsel von TS PHILIPPE die Ostküste mit Gewitterstürmen und Überschwemmungen heimsuchen, während in Minnesota der erste Schneesturm 4 Tote gefordert hat. - Was muss eigentlich noch passieren, Herr Trump, dass sie an den Klimawandel glauben? - Hier geht es nicht ums "Geschäftemachern"; - es geht ums "Überleben"! - 

- Einzelne Ereignisse findet ihr unter <AKTUELLES> - 

 

Klimawandel, - so ein Schmarrn!



Gesundheit, - unverkannte Massenvernichtung mit Gift  vom 29.10.2017

Triclosan: Eine Massenvernichtung-Chemikalie?

Das umstrittene Bakterizid Triclosan kann sich beim Zähneputzen in der Zahnbürste anreichern – und wird dann unkontrolliert freigesetzt. Ein Experiment enthüllt, dass vor allem weiche Borsten bis zum Zwölffachen der normalerweise in der Zahnpasta enthaltenen Dosis speichern können. Wechselt man dann die Zahncreme, geben sie diesen potenziell schädlichen Wirkstoff in die Mundhöhle ab, wie die Forscher berichten. Seriöse Wissenschaftler fordern schon lange ein Verbot dieses Giftes, das sich im Organismus anreichert und massive Langzeitschäden in der Leber und im Enzymstoffwechsel anrichtet, doch die Behörden halten am Einsatz dieses Massenvernichtungsmittels fest, das inzwischen überall zu finden ist: Klopapier, Zewa, Damen-binden (Tempos), Windeln, Kosmetikas, Lebensmittel, ..... . Meist wird es nicht deklariert, da es ja kein Bestandteil des Produktes ist und die behördlichen Hilfsstoffvorgaben sehen hier keine Deklaration vor! - Der Verbraucher hat keine Chance, dieses Gift zu meiden! -   sineXX-Artikel

 

Formel von Triclosan oder chemisch ausgedrückt 5-Chlor-2-(2,4-dichlorphenoxy)-phenol - 

In den Proceedings of the National Academy of Sciences, 2014, wird vor der Verwendung von Triclosan ausdrücklich gewarnt, - die Behörden ignorieren es und provozieren somit wissentlich und vorsätzlich "Krebs-Karrieren"!



Klima, - Niedrigste Polareisausdehnung seit Aufzeichnungen  vom 29.10.2017

Polareis als treibende Kraft im Klima geht auf Niedrigststand!

Das arktische Meereis hat am 7. März ein Rekordtief erreicht. Dies ist das niedrigste Maximum in der 38-jährigen Satellitenaufzeichnung. Auf der anderen Seite des Planeten. Am 3. März, hat das Meereis um die Antarktis sein geringstes Ausmaß erreicht, das jemals von Satelliten am Ende des Sommers auf der Südhalbkugel aufgezeichnet wurde, eine überraschende Wende nach Jahrzehn-ten der moderaten Meereisausdehnung leitet eine neue Klima-Ära ein! -  In der Antarktis lag das Rekordniedrigmeereisminimum von 815 000 mi2 (2,11 Millionen km2) in diesem Jahr um 71 000 mi2 (184 000 km2) unter dem bisher niedrigsten Mindestwert im Satellitenrekord von 1997.  "Im arktischen und antarktischen Meereis gibt es eine große Variabilität von Jahr zu Jahr, aber bis letztes Jahr waren die Trends in der Antarktis für jeden einzelnen Monat auf mehr Meereis gerichtet", sagte Claire Parkinson, ein führender Meereis. Forscher bei Goddard. "Das vergangene Jahr war verblüffend anders, mit deutlichen Meereisrückgängen in der Antarktis. Zu denken, dass die antarktische Meereis-Ausdehnung jetzt ein Rekordminimum erreicht, ist definitiv real!" - Ebenso die signifikanten Veränderungen im Klima! -                                         NSIDC-Study

 



Gesellschaft, - Staatliche Medien Konditionierung vor dem AUS   vom 27.10.2017

Schweizer wollen staatliche Medienhoheit kündigen!

Das ist der große Unterschied zu Deutschland: In der Schweiz können die Menschen per Volks-entscheid über ihre "Medien-Kultur" selbst entscheiden, wohingegen in Deutschland die GEZ Andersdenkende zu "Kriminellen" macht, die mit Staatsgewalt zur Zwangsabgabe gezwungen werden! - Im März 2018 findet in der Schweiz eine weitere Abstimmung zu den staatlichen Rundfunkgebühren statt und es sieht schlecht aus für die "staatliche Medienhoheit" an deren Kosten sich die Schweizer nicht mehr beteiligen wollen! - Allerdings haben auch sie nur die Wahl von staatlicher oder wirtschaftlicher Einflussnahme auf die Medien; - es zeigt sich,- die Menschen wachen auf! - Mit dem Erwachen werden auch neue Medien-Lösungen geboren, wie z.B. die Holistic Art e.V. die uneigennützige Informationsverbreitung zu den Themen betreiben  die Menschen dienlich sind, die das Essentielle suchen ! -                                                                                                   Mehr Infos ......

Ein drohender GEZ-Boykott der Kommunen in Deutschland hat 2013 die Politik alarmiert. - Im Gegensatz zur Schweiz läßt man aber nicht die Bürger zu Wort kommen sondern verschärft die Gesetze gegen Verweigerer; - totalitäre (Un-) Rechtsdurchsetzung in der Demosklavie!



Gesundheit, Darmkeim-Resistenzen erweitern Krankheit-Karrieren vom 24.10.2017

Antibiotika-Resistenz weitet sich aus!

In Deutschland aber auch weltweit, breitet sich ein multiresistenter Stamm des Darmkeims Escherichia coli aus. Die Häufigkeit dieses Bakterienstamms ist inzwischen auf 45 Prozent angestiegen, wie Forscher ermittelt haben. Das Problem dabei: Diese Keime sind gegen gleich mehrere gängige Antibiotika immun und lassen sich daher nur schwer bekämpfen. Vor allem bei Kranken und immunschwachen Patienten kann der Erreger Blasenentzündungen und Blutvergiftung auslösen. Allein in Europa infizieren sich jedes Jahr mehr als 2,5 Millionen Patienten mit solchen multiresistenten "Superkeimen", darunter dem Krankenhauskeim MRSA oder den sogenannten ESBL-Bakterien, die sich mit dem Enzym Beta-Laktamase gegen die Antibiotika schützen. Beim Darmkeim Escherichia coli sind heute schon die Hälfte aller Proben gegen mindestens einen Wirkstoff immun.                                                                   Mehr Infos ......

Wie soll man einen "Krieg" gegen einen Find gewinnen können den man nicht sieht und gegen den man keine Waffen mehr hat? - 



Toxische Kosmetik! vom Juli 2017

 

Die giftigen Zutaten in der Kosmetik gelten als ein Hauptauslöser von Erkrankungen! - Lest mehr über die Funktionen der Haut sowie über die staatlich genehmigte kriminelle "Giftentsorgung" der Industrie über Kosmetik-Artikel, die Kosmetik zur globalen Bio-Waffe machen! -                        Zum Artikel

OnlyOne - Eine für ALLES! vom Mai 2017

 

Eine Weltneuheit in der Kosmetik ist jetzt da! - Lest, wie der Biologe und Bio-Chemiker, Hans Rausch, nur mit Wasser und Öl den Schlüssel zur Selbstregulation der Haut gefunden hat. Auf dieser Basis lässt sich ALLES heilen, denn die "bewirkte" Autore-gulation biologischer Systeme ist die beste Medizin. - Nur das was die Haut benötigt und sonst NICHTS!                                     Zum Artikel

Schmerzkiller- Chili Balm vom Juni 2017

 

Ein Großteil der Menschen leidet teilweise dauerhaft an Schmerzen durch chronische Erkrankungen. Die "Gesunden" werden Opfer von Stress, Verspannung sowie einer Unzahl weiterer Faktoren, welche die Entstehung von Schmerzen begünstigen. Eine neue Form von "funktionaler Kosmetik" macht Schluß mit Schmerz und Verspannung!            Zum Artikel



Wasser, Zerstörtes "DASEINSGUT" - humaner Terrorismus vom 23.10.2017

Pharma-Toxine: Schleichender "Wasser-Holocaust"

Ob Antibaby-Pille, Kontrastmittel oder Psychopharmaka: Immer mehr Rückstände von Arzneimitteln oder in der Medizin verwendeten Chemikalien gelangen mit unserem Abwasser in Flüsse und Seen, weil die Kläranlagen diese Wirkstoffe nicht vollständig entfernen können. Diese Belastung stellt nicht nur ein potenzielles Risiko für die im Wasser lebenden Tiere dar. Auch für die Trinkwasserversorgung wird sie zunehmend zum Problem. Damit die Qualität des Durstlöschers aus der Leitung tadellos bleibt, müssen Wasserversorger immer öfter zu teuren Reinigungs- und Aufbereitungsmethoden greifen. Trotz dieses Aufwands aber weisen Experten mitunter noch anormal hohe Mengen bestimmter Chemikalien in unserem Trinkwasser nach.           Mehr Infos ......

Wasser ist ein Existenzgut für ALLE Menschen - wer Wasser so vorsätzlich zerstört betreibt einen terroristischen Akt gegen die Menschheit!


Natur, Monokultur zerstört Natur vom 21.10.2017

Studie enthüllt: Dramatisches Insekten(aus)sterben!

Forscher haben in einer Langzeitstudie einen besorgniserregenden Rückgang der Insekten in Deutschland festgestellt. Demnach hat die Biomasse fliegender Insekten in den letzten 27 Jahren um 76 Prozent abgenommen – und das in Naturschutzge-bieten. In landwirtschaftlich genutzten Gebieten könnte der Insektenschwund sogar noch drastischer sein. Skandalös dabei ist, dass die Ursachen bekannt sind, aber gegen den Willen der Menschen durchgesetzt werden, - z.B. Glyphosat! - Ganze Ökosysteme sind von Insekten als Bestäubern und Futter abhängig. Wir müssen daher unbedingt die Dinge vermeiden, von denen wir wissen, dass sie negative Auswirkungen haben, wie die Nutzung von Pestiziden oder die Beseitigung von Feldrainen.                    

Mehr Infos ......

 

Mehr als 3/4 der Insekten sind bereits nicht mehr im Ökosystem aktiv! - Wie lange kann ein Ökosys-tem existieren, wenn ein fundamentaler Teil seiner "Systemkomponenten" fehlt? - 


Gesundheit, Zerstörte Lebensgrundlage und seine Folgen  vom 20.10.2017

Internationale Umweltstudie: Jeder 6-te ist ein Umwelt(Gift)opfer

 "Das Hauptproblem ist Feinstaub", sagt Johannes Lelieveld, Direktor am Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz, wobei einige Haupt-Quellen wie etwa die Chemtrails aber lieber nicht in diesem Zusammenhang erwähnt werden. - Umweltverschmutzung ist weltweit für jeden sechsten vorzeitigen Todesfall verantwortlich, heißt es in der im britischen Fachmagazin "The Lancet" veröffentlichten Studie. Allein im Jahr 2015 seien 9 Mio. Menschen an Krankheiten gestorben, die durch Umweltverschmutzung verursacht wurden - 16 Prozent aller krankheitsbedingter Todesfälle, - 3 Mal mehr als durch Aids, Tuberkulose und Malaria zusammen und 15 Mal mehr als durch Kriege und andere Formen der Gewalt! - Quo vadis homo sapiens?                    Mehr Infos ......

Jetzt ist es amtlich, was schon lange deutlich ist! - 9 von 10 Menschen sterben in unserer "modernen" Zeit an einer Krankheit - nur 1 an Altersschwächse! 



Ozeane, Unbemerkte CO2 Katastrophe  vom 18.10.2017

Geomar: Prof. Dr. Ulf Riebesell - Ozeanversauerung!

Die Ozeane sind wichtige kausale Faktoren im Kohlenstoffkreislauf aus dem Co2 freigesetzt, aber auch im Meer gespeichert wird, etwa durch Korallenriffe, deren Bestand im Vergleich zum realen Weltbestand um mehr als 70% zurückging und das Korallensterben geht weiter! - Jeder redet oder zweifelt an der Co2 Problematik doch niemand hat bisher die marinen Kausalursachen in die Co2-Modelle mit einbezogen. - 

Ein toller Beitrag der Co2 Zweiflern sämtliche Grundlagen des Zweifels nimmt und gleichsam ein erschreckendes Bild eröffnet, wie weit wir schon an der Klippe stehen und unsere letzten Schritte tun! -                                                Zum GeomarArtikel .......



Sonne/Weltall, - Near Earth Object 2017 vom 18.10.2017

Asteroid 2016 HO3  - unser Dauerbegleiter

2016 entdeckten Astronomen ein Objekt, das die Erde auf einer konstanten Bahn umkreist. Mit dem Namen "2016 HO3" reist der schwache Lichtfleck um die Sonne und im Abstand von 38 LD an der Erde entlang. Was ist es? Astronomen an der Uni-versity of Arizona nutzten vor kurzem das Large Binocular Telescope auf Mount Graham, um mehr über 2016 HO3 zu erfahren, und sie haben eine Antwort, die ihr im Video erkennen könnt, um unsinnigen Spekulationen vorzubauen. Es handelt nicht um "Planet X" oder eine drohende Gefahr , vielmehr ist es eine Entdeckung mittel modernster Technik, die uns mehr Verständnis vermitteln kann!

Mehr Infos .......

2016 HO3 - befindet sich auf einer stabilen Umlaufbahn um die Erde in einem sicheren Abstand von ca. 38 LD (LD - Lunar Distances), der uns noch viele Jahr(zehnte) begleiten wird; - über seine Wirkung wird noch spekuliert. 



Antarktis, Eisschmelze süßt die Polarmeere aus  vom 17.10.2017

Mit sinkendem Salzgehalt lässt der Golfstrom nach!

Das Meer rund um Grönland wird immer süßer und verliert an Schwere. Selbst im kalten Nordosten der Insel ist der Salzgehalt der Küstengewässer bereits signifikant abgesunken, wie Langzeitmessungen jetzt belegen. Das Besorgniserregende daran: Das salzarme Meerwasser strömt an Grönlands Küsten entlang nach Süden wo es die Kontinentalhänge hinabstürzt wodurch es die Funktion der nordatlantischen Umwälzpumpe, - die  "Thermohaline Drift" –die  den Prozess, des für Europas Klima so wichtigen Nordatlantikstroms antreibt. - Die rückgehende Halinität des Polwassers verlangsamt den Golfstrom und man muss nicht warten bis er "stehen" bleibt um die Folgen zu spüren! - Auch während einer Abschwächung gibt es schon nicht spezifizierte Auswirkungen auf die Klimaströme, die uns bereits treffen, ohne dass wir diese jedoch zuordnen würden! -                                            Zum sinexx Artikel .......



Die interessantesten Ereignisse und wissenschaftliche Veröffentlichungen zu unseren Themen könnt ihr im "Archiv" finden! -



Ich bin Mensch - Band 1 Psychosoziogonie

Nach dem Top Seller "Ich bin Mensch" kommt nun die Fortsetzung in Form des 1. Bandes. Ein Leben als "freier Mensch" bedeutet massive Veränderung. Das Buch beleuchtet einen Weg, der nun beschritten werden will ........



UNSER Newsletter

Wir sind erst am Beginn der Vereinsredaktion, so dass es eine Newsletter im Monat geben wird, über die das Team euch über aktuelle News, Veranstaltungen oder Neuerscheinungen in Kenntnis setzt. - Wir danken für eure Aufmerksamkeit und wünschen euch allen Frieden und Harmonie.

 

Holistic Art e.V.

i.A. hendrik von Asgard