Herzlich willkommen auf meiner Seite! - 

 

Ich beschäftige mich mit all dem, das man vielleicht lieber nicht sehen oder wissen will, das aber existiert und unsere Realität bestimmt. Ich suche sehr genau nach Informationen, die wirklich wichtig sind und hoffe dadurch einen kleinen Beitrag für sinnvolle Veränderungen leisten zu können! - 

 

Redaktions-Intro


Deine Empfehlung würde  mich freuen! -

Bitte sende  einem Freund den Link und lass ihn teilhaben am aktiven Geschehen: 


18- 20  Oktober 2018

Video Zurückliegende Tage      :    <Klicken>

            Zurückliegende Monate:    <Klicken>

 

Tagesmonitor 14 - 19 Oktober    <Klicken>

Tagesmonitor 11 - 13 Oktober    <Klicken>

Tagesmonitor   9  - 10 Oktober  <Klicken> 

Tagesmonitor   6  -   8 Oktober   <Klicken> 

 

 

 

Revolution - das Proton kleiner als gedacht!

Tagesmonitore

Montag  - 22 Oktober 2018



Unsere Themen



<Klick> für mehr Info
<Klick> für mehr Info
<Klick> für mehr Info
<Klick> für mehr Info
<Klick> für mehr Info
<Klick> für mehr Info
<Klick> für mehr Info
<Klick> für mehr Info

<Klick> zur Flut-Liste
<Klick> zur Flut-Liste


Die aktuellen Brennpunkte auf der Erde! -

21  Oktober  2018

Mexiko im Würgegriff zweier Tropenstürme!

 

Noch bevor die Tropenstürme "Willa" und "Vincente" an Land gekommen sind, gibt es schon in Veracruz die ersten schweren Überschwemmungen mit weiteren Erdrutschen. Dazu gibt es moderate Erdbeben an den Subduktionsgrenzen die im Mittelwert von M4.x liegen und den aufgeweichten Boden weiter instabil machen, - keine guten Aussichten, zumal durch den Temperaturanstieg des Golfstroms sich die Situation nicht verbessern wird! - 



Kurzmeldungen


21 - 10 - 2018

Kritischer Energieeinbruch!

 

Die schwache Sonne verliert immer mehr an Energie, die sie zur Erde bringt und das hat Folgen für alle Abläufe auf der Erde! - 

 

Was könnte gefährlicher sein als ein Unwetter, das sich dauerhaft über der selben Region auswütet? 

 

 

20 - 10 - 2018

 

Nach Glyphosat nun ein weiteres Gift in unserem Essen und Wasser: Chlorpyrifos! - 

Download
Studien zur Toxizität und Verbreitung!
Chlorpyrifos-Study.pdf
Adobe Acrobat Dokument 526.6 KB

 

 

 

20 - 10 - 2018

2018 UA

2018 UL


20 - 10 - 2018

 

Streckerspinnen aus der Gat-tung Tetragnatha vermehren sich und spinnen alles zu. Das Nahrungsangebot lässt die Populationen steigen und auch wenn die Biologen von einem "seltenen" Ereignis sprechen, so hat sich das "Spinenereignis" dieses Jahr bereits wiederholt! - Nicht geklärt ist, wie sich die Spinnen-Netze auf die Pflan-zen auswirken und vor allem, wie sich die Populations-verdichtung der Spinnen auf ein eventuelles Kollektiv auswirkt. Viele Insekten bilden ab bestimmten Populationen ein Kollektiv, wie z.B. Ameisen, aus dem sie veränderte Verhaltens-weisen hervorbringen. - 

 


 

Mehr Infos & Produkte zur "Elektronen Nahrung": 

 

<Klick> für mehr Info
<Klick> für mehr Info

Wenn der Sonnen-Dynamo ausfällt!

 

Der KP-Index liegt bei "Null", immer wieder temporäre Einbrüche in allen Bereichen der Sonnenenergie und eine Hintergrundstrahlung die ebenfalls gleich "Null" ist, - die Atmosphären-Elektrizität fällt auf Werte zwischen 20 - 30 GW (Mittelwert liegt bei 150 GW!) und das nicht erst seit einer kurzen Zeit, - es ist ein Langzeitverlauf und eine Tendenz zur Normalität ist nicht absehbar! - Die Folgen treffen alle biologischen Systeme und energetischen Mechanismen der Erde. - Menschen werden krank (Darm, Niere, Herz und Hirn) und das Klima kommt zum erliegen, wie z.B. aktuell in Katar, wo sich eine heftige Unwetter-Zelle mehr als 2 Stunden nicht aus der "Impact-Region" fortbewegt hat, mit katastrophalen Folgen für Mensch und Natur! - Nur noch ca. 20% der vormals fließenden Energie steht zur Verfügung für die terrestrischen Abläufe! - Kein Wunder also, dass die energieintensiven Jet Streams zusammenbrechen und das vormals geordnete Klima-System nun ins Chaos übergeht, - ein "Notstrom-Aggregat" gibt es nicht und wenn die Sonne nicht bald wider an Fahrt aufnimmt, gehen bei uns auf der Erde schön langsam alle Lichter aus! - 

Nicht nur eine aktive Sonne kann uns gefährlich werden! - Eine passive Sonne birgt deutlich mehr Gefahren, mit denen man allerdings nicht gerechnet hat, und, - sie verändern die Erde grundlegend! - Kein Klimawandel, - es ist ein Weltenwandel den wir gerade erfahren! - 

 

 

Gefahr von Hirnschäden – NGOs fordern Verbot von Chlorpyrifos

Chlorpyrifos ist hochgefährlich und dennoch eins der derzeit am häufigsten verwendeten Insektizide in Europa, auch wenn in Deutschland keine Präparate mehr zugelassen sind, die diesen Wirkstoff enthalten. Chlorpyrifos wirkt neurotoxisch, stört das Hormonsystems und hat Auswirkungen auf die Gehirnentwick-lung von Kindern. Rückstände von Chlorpyrifos belasten Lebensmittel und lassen sich im Trinkwasser nachweisen.

Die  EU-Genehmigung für den Wirkstoff läuft am 31.01. 2019 aus. Statt das hochgefährliche Pestizid erneut zu genehmigen, bietet das Genehmigungsverfahren der Europäischen Kommission und den Mitgliedstaaten die Möglichkeit, dieses Gift ein für alle Mal aus dem Verkehr zu ziehen. So ließen sich Landwirte und ihre Familien, Menschen in ländlichen Gebieten und Verbraucher-Innen vor der Chemikalie effektiv schützen. Besonders wichtig wäre dies im Hinblick auf den Schutz der besonders gefährdeten Kinder, Kleinkinder, Säuglinge und Kinder im Mutterleib, deren Gehirn sich noch in der Entwicklung befindet und die besonders anfällig sind für die Toxizität von Chlorpyrifos.

Das Mittel ist seit 2006 in der EU großflächig verbreitet und die Toxizität auf den Menschen ist bewiesen, weswegen eine weitere Verwendung von Chlorpyrifos im Grunde nichts anderes ist, als eine vorsätzliche schwere Vergiftung, die Leib und Leben in massive Gefahr bringt und damit den Strafbestand der vorsätzlichen Tötungsabsicht erfüllt! - 

 

 


NEO 2018 UA und NEO 2018 UL

 

Der Asteroid der Apollo Group wurde erst wenige Stunden vor seinem Perihel entdeckt. Er ist mit einer Distanz von nur 13.000 Km der viert nächste Asteroid seit Aufzeichnungen! - Mit 2,5 x 5,5 m Durchmesser wäre er jedoch in der Atmosphäre verglüht, in die 2018 UA mit 50.900 km/h eingedrungen wäre. Dennoch nehmen die NEOs weiter zu und auch die Fireballs, die mit den Orioniden vermehrt auftreten nehmen drastisch zu, - fast täglich große Fireball-Sichtungen überall auf der Welt so wie gestern in Japan, als ein großer Feuerball langsam verglühte und auch ein weiterer NEO, 2018 UL  kam mit 0,57 LD  am 17 Oktober 2018 an der Erde vorbei, - der 4 NEO im Oktober und Nr. 57 dieses Jahr! - 

 

 

 

 

Klimawandel und Veränderungen der Lebensgemeinschaften! 

 

Erneut zeigt sich in Nordgriechenland ein skurriles Bild entarteter Spinnenpopulationen, welche einen ganzen Land-Abschnitt von über 1 km zugewonnen haben!

Eigentlich ein seltenes Ereignis, wie Biologen sagen, doch das Angebot regelt die Nachfrage und da durch das veränderte Klima immer mehr Insekten in dieser Gegend entstehen, finden die Spinnen eine optimale Lebensgrundlage die ihnen große Expansionen erlaubt, zumal diese Spinnen auf dem Wasser wie auch auf Land Beute jagen.  Für die Anwohner des betroffenen Gebietes sind die Spinnen auf jeden Fall ein mystisches Zeichen, da sie das Antlitz der Landschaft grundlegend verändern, wie das Video eindrucksvoll näher bringt. -  

 

 

Innere Ordnung aufrecht erhalten!

 

Damit der menschliche Organismus seine Anpassungsfähig-keit nicht verliert, muss man ihn unterstützen, indem man ihn mit geeigneten "Elektronen" versorgt, - in und außerhalb der Zelle! - Nur wenn die Zelle den Richtgen Treibstoff erhält bleibt sie leistungs- und anpassungsfähig! - 

Fireball über Japan vom 10.10.2018


Sonnen-Klima 21.10.2018

Sonnen-Klima 20.10.2018

SONNE

Aktuell


Wetter heute

Unwetter EU

Unwetter Welt


Erdbeben

Vulkane


ALTERNATIVE

<Klick> zu mehr Infos
<Klick> zu mehr Infos

 

In Zusammenarbeit

mit den Top Wissen-schaftlern der Welt!

 

Nicht nur ungiftig sondern auch extrem heilsam bei allen Hautproblemen und Wunden!






Suchliste - Links zu unseren Themen


21 Oktober 2018

Katastrophen-Alarm in Katar: Meter hohe Überschwemmungen in der Wüste -  Wissenschaftliche Antwort auf kommenden Welthunger: Soylent-Green - Reagenzglas-Food  -  GB: Fracking-Ebenen weisen stärkere Bebentätigkeiten auf - sofortiger Stop ist angesagt!  -  USA: Tornado-Valley hat sich verschoben!  -  Frankreich schlägt Alarm: Zahl der Pestizid geschädigten Babys steigt kritisch an!  -  Rekordtiefstand am Rhein, - versickert einer der größten Flüsse Europas?  -  Mystische Aurora über der Arktis verfärbt sich "blutrot"  -  Direkte Demokratie,- kann das Schreckgespenst der Eliten möglich werden?  -  Wissenschaft ohne Erklärung: In den USA kollabieren die Fruchtbarkeitsraten - 

 

20 Oktober 2018

Wissenschaft findet Beweis für schnelle genetische Anpassung an veränderte Bedingungen  -  China: 1 Mio. Moslems in "Umerziehungslagern"!   -  Versunkene Stadt aufgetaucht die vor 1600 Jahren durch einen Tsunami ausgelöscht wurde!   -  Skandal: Pflanzliche Öle werden aus Abfall hergestellt!   -  Mexiko: 2 neue Tropische Stürme bringen nächste Woche schwere Unwetter  -  Bier wird Opfer des Klimawandels - steigende Preise und sinkende Gerstenernten!  -  BRD: Mehr als 36 Beben wurde seit September bei Cloppenburg gemessen  -  Polioähnliche Epededemie in 22 US Bundesstaaten ausgebrochen!   -  "Land unter" in Sizilien nach schweren Unwettern   -  Massiver Wassermangel verändert den Rhein 

 

19 Oktober 2018

Australisches Teleskop ortet 19 rätselhafte Signale aus dem All  -  China: 2020 sollen "Licht-Satelliten" die das Land 8 x heller beleuchten als der Vollmond  -  Geowissenschaft hat nun Beweise,  dass der Erdkern flüssig ist -  Bestialische Tierquälerei bei Zuchtfischen, - man schämt sich "Mensch" zu sein!  -  "Raubwanzen" verbreiten schwere Herz- und Darminfektionen!   -  5 Tote bei schweren Überschwemmungen in Tunesien  -  BRD: 70% der Böden ausgetrocknet - Ausnahmezustand und keiner merkt es !   -  Kanada: Parasitäre Walinfektionen bedrohen die Bestände   -  Landwirtschaft: Brachliegen gefährden die Winterweizen Ernte  -  Seismische Beweise für Schmelze unter dem Long Vally Supervulkan in Kalifornien!  -  Wissenschaft: In 92% aller Salzsorten wurde Mikroplastik gefunden!