Werde Teil einer globalen "Plastik-Müll-Lösung"

Jedes Werk, das durch uns entsteht, verarbeitet 20 Tonnen Plastikmüll pro TAG!


NIEMAND kann mehr sagen, "Ich konnte nichts tun!"



So einfach könnt ihr aktiv dabei sein:


 Informationen mit Videos und "To-Do-Anleitung" zum erfolgreichen Einstieg in die globale Plastikmüll-Lösung!

- Auf das Bild klicken -


Step 1:   Registrierung

 

Geht auf die Seite von CloudHorizonLimited   <Hier klicken>

 

Ihr müsst beim Registrieren euren Sponsor angeben, - falls ihr keinen habt, könnt ihr mich als Sponsor eintragen:

 

hendrik618

 

Mit der erfolgreichen Registrierung bist du nun "Kunde" und kannst weitere Freunde der Erde zur Mithilfe einladen!

Die Registrierung ist kostenlos und frei von Verpflichtugen. -



Step 2:   Legitimation

 

Wie überall muss es auch hier mit "rechten" Dingen zugehen und so zeige ich Euch, wie Ihr Euch legitimieren könnt, Euer Bankkonto anlegt, das Online Konto auffüllt und was Ihr benötigt, um Business Patrtner zu werden.

 

Nach diesen ersten Schritten, werdet ihr alleine weiter kommen. Es ist wichtig zu wissen, dass aus rechtlichen Gründen der Krypto-Kauf über eine separate Seite getätigt werden muss, die unabhängig vom Shop ist.

 



Step 3:   Business Lizenz kaufen und 

                  freischalten

 

Damit Ihr Independence Associates (IA) werdet, benötigt ihr eine Business Lizenz, die erstmalig 95 Euro kostet und in den Folgejahren 60 Euro. Bitte das Konto mit einem entsprechenden Betrag aufladen. -

 

Damit werden die Verwaltungskosten und Online-Erweiterungen finanziert. -

 

Im Slider werdet ihr Schritt für Schritt geführt, damit die Initial Arbeit nicht zum Albtraum wird. -

 



CloudHorizon - Marketing

Sepco - Die Entwickler

CCW - Kryptohandel



Viele Möglichkeiten

 

Es gibt 3 Wege, den Pastikmüll werthaltig zu entsorgen.

 

Mit Eurer Anmeldung seid ihr im Netzwerk dabei und könnt mit wenig Geld viel verdienen und effektiv Plastikmüll entsorgen.

 

Ihr könnt aber auch ein Aggregat kaufen. Der Preis hierfür, wenn es in Thailand bleibt, beträgt 2 Mio. Euro. - Will man ein Aggregat im Ausland errichten, dann kostet es 3 Mio. Euro, - in beiden Fällen wird das Öl verbindlich abgenommen vom Sepco Partner!

 

Die 3. Möglichkeit ist eine Berteiligung ab 50.000 Euro, mit sofortiger, dauerhafter Beteiligungen, - der Auszahlungsplan muss persönlich verhandelt werden. Hierzu könnt ihr gerne Kontakt zu mir aufnehmen, - ich leite dann alles in die Wege! -

Gibt es einen besseren Weg sein Geld zu sichern und mit großen Zuwächsen anzulegen? -

 

Kontakt zu mir: hendrik@aqua-h-consulting.ch



Zwei Filmbeiträge die zeigen, dass es funktioniert und dass man vom "Wollen" ins "Tun" kommen muss! -



Umwelthilfe - 99% / Geschäft - 1%

 

Noch kein Unternehmen hat es bisher geschafft eine Lösung mit nennenswerten Ergebnissen zu erzielen und noch kein Unternehmen hat es bisher geschafft, aus problematischem Abfall, einen hoch qualitativen Wertstoff  zu gewinnen und diesen auch ertragreich und nachhaltig sicher in den Handel einzubinden! - Ein Geschäftsmodell, bei dem es keine Verlierer gibt, - wenn es nicht einzigartig ist, dann ist es doch sehr selten!

 

Der gesamte Handel mit dem aus dem Plastik gewonnen, nahezu schwefelfreien Öl (0,001% Schwefel!) wird ausschließlich mit dem ORTP Token abgwickelt, wodurch die Krypto-Währung nachhaltige und sehr starke Zuwachsraten erfahren wird, - zumal wir ja erst am Anfang sind! - Am meisten werden natürlich diejenigen profitieren, die JETZT in den Anfängen dabei sind! -

 

Ab 2020 gilt ein internationales Gesetz das verlangt, dass die Mineralöle mit recycelten Ölen vermengt werden müssen, - ein Selbstläufer, denn um dieses Angebot zu decken, müssen noch viele Tausend Aggregate gebaut werden!

 

Weltweit gibt es mehrere Milliarden Tonnen Plastikmüll zu recyceln, weswegen es für lange Zeit keine Konkurrenz gibt, da der Bedarf an Aggregaten von nur einem alleine gar nicht gedeckt werden kann! - Hier werden keine Naturressourcen "abgebaut" sondern der Müll genutzt, der die Natur belastet und zerstört, was bisher nur Umweltaktivisten interessiert hat, sowie die vielen Opfer die daran verendet sind! -

 

JETZT liegt es an DIR ganz alleine, wie lange unsere Welt noch im Plastikmüll verweilt!

 


The Socium Consortium

 

Viele neue und gute Projekte haben damit zu kämpfen, dass sie von der etablierten Industrie akzeptiert und umgesetzt werden, weil sie oftmals mit den Interessen der Etablierten korrelieren. Daher fußt das Plastik-Müll Entsorgungsprojekt auf einem Zusammenschluss unabhängiger Unternehmen, die ausserhalb der etablierten Systeme aufgebaut werden, um vormals unmögliche Konzepte, mit unabhängigen Partnern (Associates) in die laufenden Umsatzkreisläufe einzubringen. Mit anderen Worten, stellt man nur die Ergebnisse aus unabhängigen Handeln in die kommerzielle Kreisläufe, wodurch auch dank der Krypto Währung ein freies Handelssystem durch die Mitwirkenden entsteht! - So können Technologien und Konzepte zum Wohle der Natur und der Menschen entstehen, die vormals auf der Strecke blieben! - 

 

Ein Filmbeitrag zu dem in Thailand gegründeten unabhängigen Konsortium, das hinter der Krypto Währung steht und das mit seinem ersten Projekt, nämlich die Welt vom Plastikmüll zu befreien, den Beginn zu weiteren Projekten öffnet, die schon lange auf ihre Umsetzung warten! - 

 

Filmlänge: ca. 5 Min. - Sprache: Englisch 



In knapp 5 Minuten erkärt ein ehemaliger russischer Geheimdienstchef, wie man die Menschen dazu bringt, das zu tun, was andere wollen, dass sie es tun. Damit erreicht man, dass Chancen für die Menschen ungenutzt bleiben und wie recht er hat, das zeigt die Realität, die sich jedem stellt, wenn er sich frägt, warum er an diesem einzigartigen Projekt NICHT mitwirken möchte! - Eine andere Alternative gibt es nicht!

 

Dauer: ca. 5 min.    Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln.

Psychologische Kriegsführung verhindert den Menschen, SINNVOLL zu handeln!!!

 

Ein Insider packt aus, doch was hat das mit unserm Projekt zu tun? - Ganz einfach. - Obwohl die hier vorgestellte Möglichkeit die derzeit einzige Chance ist, unser Lebensumfeld wieder zu seiner natürlichen Norm zurückzuführen, machen viele Menschen nicht mit, weil sie einer Doktrin unterliegen, die sie daran hindert, das einzig Sinnvolle und Offenkundige zu tun! - Das Video zeigt, warum das so ist, weswegen ich es hier in seiner ernüchternden Klarheit vorstellen möchte. - Daher gilt der uneingeschränkte Fokus der Aufmerksamkeit bei diesem Projekt dem Ziel, mit dem Bau weiterer Objekte immer mehr Plastikmüll aus der Umwelt zu verbannen! - Alles andere sind unwichtge Nebenfaktoren, die dies ermöglichen, die jedoch keine Relevanz auf die notwendige Entscheidung am Mitwirken haben dürfen! -