Dauer-Tief bei Kalifornien

18.12.2018

Sturmsysteme, die durch anhaltenden niedrigen Druck in der Nähe von Alaska angetrieben werden, bringen die Gewässer entlang der Westküste der Vereinigten Staaten in gefährliche Wallungen. Der Schwerpunkt der Gefährdung durch massiven Wellengang liegt im südlichen Bundesstaat Washington durch Zentralkalifornien. Die Gegend um die Bucht von San Francisco ist der Hot Spot, und die Wellen werden bis Dienstag voraussichtlich 9 bis 12 Meter hoch sein; - es wurden Überschwemmungen-Warnungen und lebens-gefährlichen Wellengängen ausgegeben! -  

 


Tagesereignisse

17.12.2018

Ein ereignisreicher Tag mit schweren Unwettern in Wales, Teilen von GB, Spanien sowie Italien. Ein Folge der gestörten Jet Streams. Drei Tropenstürme sind im indischen Ozean aktiv, die in Australien zu historischen Niederschlägen führten. - Die Sonne ist ab heute wieder Spotless und die Thermosphäre kühlt in deutlich größeren Sprüngen ab auch wenn die Atmosphären-elektrizität heute einmal die 30 GW überschritten hat. Das sind erste Auswirkungen einer Coronal Hole, deren Winde seit heute die Erde treffen,. ohne dabei jedoch groß aufzufallen! - Anders bei den Erdbeben, die auch heute mit 80 Beben > M3.+ sowie 8 Beben der Stärke M5.+ deutlich über der Norm lagen. Zudem haben sich heute 5 der 18 Supervulkane gemeldet, besonders aus Neuseeland und Vanuatu, wo der Ambrym gerade Fahrt aufnimmt, ist die Beben-Quote weiterhin sehr hoch! - 

Nachdem Zyklon PHETHAI heute bei Andhra Pradesh mit Windspitzen um die 100 km/h an Land kam, brachte der Zyklon neben Unmengen von Regen auch einen sehr seltenen "Fischregen" mit sich. 20.000 Menschen sind in dem betrof-fenem Gebiet, bisher gab es 1 Todesopfer, - weitflächig ist der Strom ausgefallen und Ortschaften sind durch Fluten abgeschnitten. Die Tage werden Klarheit über die Zerstörungen bringen, doch zunächst tobt PHETHAI sich noch bis zum 18.12 aus, bevor er schwächer werden soll.  

 

 

 

Zyklon "PHETHAI" macht Landfall an der Andhra Küste


Saturn verliert seine Ringe

17.12.2018

Überall in unserem Sonnensystem und natürlich auch auf der Sonne treten massive und historische Veränderungen auf. Saturn, - seitdem ich denken kann ist er der Plantet mit den Ringen, - so selbstverständlich, dass man gar nicht auf den Gedanken kommen könnte, dass es auch anders sein könnte. Heute veröffentlicht die NASA ein Video in dem sie zeigt, wie die Ringe des Saturn, die immerhin 100 Mio. Jahre bestand hatten, sich nun beginnen aufzulösen. Die NASA Forscher meinen, dass es etwa 300 Mio. Jahre dauern würde, bis der Saturn komplett "streifenfrei" sein wird, was wir natürlich nicht erleben werden, doch sind wir Zeigen des Beginns vom Ende! - 


Vulkane: Ambrym & Soputan

16.12.2018

Soputan Eruption

 

In Suwalesi (Indonesien) bebet es nun schon seit geraumer Zeit und auch habe es in der vulkanischen Umgebung einen Beben mit eine Magnitude  M6.1. Nun bereitet sich der Spontan dort zu einem Hauptausbruch vor, - Alarmstufe "Rot" nach einer Eruption, die Lava und Asche 8 km in die Atmosphäre spie! - 

 

Indonesien erhöht Seismik!

In und um Indonesien gab es heute viele schwere Beben und dem zu Folge auch vermehrt vulkanische Aktivität! - Aber auch in Vanuatu, wo unser nächster Ausbruchs-Kandidat steht bebte die Erde heute gewaltig, - Hawaii nimmt wieder Fahrt auf,- Alaska, West Australien und die mexikanische Küste! - 

 

Vanuatu: Ambrym  Level 3

 

Min. 4 Beben die größer als M5 waren und ein unruhiger Vulkan, der durch die Lavazuflüsse immer mehr an Fahrt aufnimmt! Ambrym hat eine 12 km durchmessende Cladera mit 2 akti-ven Kratern. Er ist einer der aktivsten Vulkane, doch 15 sog. "small-scale-intracaldera flank eruptions" sprengen  die Norm! - 

 


NEO Nr. 73:    2018 XA4 

NEO  2018 XA4

Nr. 74/2018     Nr. 13/Nov.                vom 11.12.2018

Apollo Group Asteroid

Distanz: 0,97  LD  = ca. 371.000 km

Größe: 4,1 x 9,2 m 

Speed: 12,77  km/s  = ca. 46.000 km/h

 

Dieses mal fast eine Kollision mit dem Mond, - jedoch nur ein kleiner "Krümel" der nicht viel Schaden angerichtet hätte! 


Mitten drin in einer Endzeit! 

Es passiert vor unseren Augen doch wir können es nicht sehen! - Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft führen uns auf eine falsche CO2 Fährte und schon bald werden die Auswir-kungen der Klima- und Erdveränderung uns ohne Vorbereitung treffen! - Wie die Indianer schon sagten, - was macht man dann mit eurem Geld und all dem was ihr glaubt, dass es euch gehört? - Wie steht es um die menschlichen Attribute, gemeinsam SINNVOLLES zu tun? - Was nicht gelernt wurde kann auch nicht mehr getan werden, wenn die Wogen der Veränderung all das mit sich reißen, was wir glauben, dass es für die Ewigkeit wäre? - Nachhaltigkeit und menschliches Zusammenwirken sind die einzigen Möglichkeiten, auch weiterhin an einer humanen Evolution teilzunehmen! - 

November 2018


Parlaments-Diktatur!

 

Mein Beitrag ...

Hier das Gabriel mit seiner linksextremistischen Schlägertruppe, die er gegen die AfD und Andersdenkende von der Leine läßt! - Dem Volke, bzw. dem "Pack" zeigt er den "gehobenen Mittelfinger"! - 

Alles, was die "Politik" macht, scheint gegen das Volk gerichtet zu sein,- die Menschen gehen auf die Strasse um für ihre nationale Integrität zu demonstrieren und die Politiker nennen die Menschen dafür "Pack" und "Nazis"! - Gabriel und die Parlamentsgenossen bauen eine zivile, linksradikale Armee gegen Andersdenkende auf, - alles scheint sich zu wiederholen! - JA, - so stelle ich mir die Zeit vor, als Hitler mit seinen Schläger-Horden die Menschen in die Diktatur brachte. In meinem Video möchte ich aufzeigen, dass die "Konzerngesteuerte Parlaments-Diktatur" real ist und auch wenn viele daran noch nicht glauben wollen, so sind die Diktatoren daran, Mensch und Mitbestimmung ein für alle mal auszuschalten! - Deutlicher kann der Terror nicht mehr werden und wenn wir uns nicht wehren, dann werden wir es sein, welche die Folgen dafür zu tragen haben, während die "Elite" ihr Leben in Saus und Braus genießt! - 

 

 




Deine Empfehlung würde  mich freuen! -

Bitte sende  einem Freund den Link und lass ihn teilhaben am aktiven Geschehen: 



 

Die Zeit des Umbruchs 

 

Liebe Freunde,

 

die Franzosen gehen mit großen und mutigen Schritten voraus! - Der Grund der sie antreibt steht wohl für uns alle hier in Europa, denn die Parlamente haben einen Pekuniären-Feudalstaat aufgebaut, - beherrschen die Gewalt, beherrscht von der Gier immer mehr zu nehmen und immer weniger dafür zu geben. Das Ungleichgewicht ist inzwischen über die Grenzen des Erträglichen hinaus und es wird Zeit aufzustehen um sich Gehör und Veränderung zu verschaffen! -

 

Deutschland wird regiert von "Deutschen-Hassern" die sich gerade eine linksdrehende SA Truppe aufbauen, doch es wird geschwiegen und ich frage mich, - wie lange noch! - All das haben wir schon einmal durchgemacht und sind heute noch in den Konsequenzen der Auswirkungen einer faschistischen Politik, die man damals, aber auch heute nicht erkennen kann oder will? - Es ist Zeit zum Handeln und jeder Mensch der Ideen hat, wie man Verbesserungen erschafft und aus der unmenschlichen Wirken ausbrechen ist aufgerufen, seinem Denken nun Taten folgen zu lassen! - 

Euer hendrik

Freiheit & Gerechtigkeit

... auch in Deutschland gibt es Bewegungen, doch die vielen hörigen Staats-Sklaven trauen sich nicht aufzustehen, die wenigen die es getan haben, bekamen die Macht der Diktatur zu spüren!

 



Events vom 15. Dezember 2018


Australien mit historischen Fluten!

 

Die Auswirkungen der Störungen der südlich Jet Streams bescheren Australien historische Fluten, während in anderen Teilen ebenso historische Dürren und Hitzerekorde entstehen. Der "Zombie-Zyklon" OWEN verwandelt sich zu einem Niederdruckgebiet, das sich über die Regionen Australiens ausschüttet mit Mengen zwischen 93 mm bist zu 210 mm in nur 6 Stunden! - Großflächige Überschwemmun-gen welche die Zerstörung von Infrastruktur und Agrikultur bewirken, machen dem Land schwer zu schaffen, insbesondere, weil ein Klima zur Norm weiteren ausfällt, - es gehört wohl inzwischen der Vergangenheit an. Wie will man sich auf die neuen Verhältnisse einstellen? - Mit den Wegen die von Politik und Wirtschaft vorgegeben werden, gelangt man in eine Sackgasse! - Diese sind nur daran interessiert, aus dem Klima- und Erden-Wandel ein lukratives Produkt zu machen, für das man die eh schon im Mitleidenschaft lebenden Menschen schröpfen möchte, doch wie lange noch werden diese die Zeichen der Natur unwissentlich als Nebenschauplatz der gesellschaftlichen Probleme bestehen können und was wird passieren, wenn die Menschen die Wahrheit über den Klima- und Erdenwinkel erfahren? - Werden sie noch die Kraft haben, um grundlegende Veränderungen einzuleiten und umzusetzen? -                                       MEHR INFORMATION zu Australien

 

Etna - effusive Lavaströme

 

Die hohe Aktivität der Ionischen See und des Tyrrhe-nischen Meeres erzeugen viel Lava, die sich über die Vulkane Austritt verschaffen, wie es gerade am Etna in Sizilien passiert. Effusive Lavaströme dringen aus ihm und alles deutet darauf hin, dass der Vulkan in Sizilien sich bereit für eine Haupteruption macht, was natürlich auch für Europa mit Folgen verbunden ist! - Man darf gespannt sein, wie sich die Lage dort weiter entwickelt denn die seismisch-tektonischen Aktivitäten Inder Gegend sind nach wie vor sehr hoch! -

 

... vom 8.12.2018



Events vom 13- 14. Dezember 2018


Über uns tobt es gerade aus dem All

 

Von Oben kommt 3200 Phaethon, ein Felsbrocken der von einem Geminiden Schwarm begleitet wird. 284 Fireballs verglühten am 14.12.2018 in der Atmosphäre, während auch der "Winterstern" - Komet Wirtanen am 16.12.2018 sein Perihel zu Erde haben wird! - Auf der Sonne ist wieder Stille eingekehrt, - 0 Sun Spots und nur 16 GW bei einem KP-Maximum von KP1!

Die Thermosphäre kühlt weiter aus es verdichtet sich immer Wasser an der Erde-Weltraum-Grenze, da kurzwellige UV Strahlung von der Sonne ausbleibt, um die Wassermoleküle zu ionisieren. Die ausbleibenden Elektronen- und Protonen Ströme von der Sonne sorgen auch weiterhin für eine Abbremsung des Erdkerns, was begleitet ist von seismisch-tektonischer Unruhe, wie wir sie heute wieder deutlich zu spüren bekamen! - Nicht nur in der Gesellschaft fangen die Veränderungen an sich immer schneller zu vollziehen, - auch in der Natur ist diese Tendenz deutlich zu erkennen ! - 

 


Ein heftiger Tag,  - unter der Erde "Rappelt" es gewaltig

 

Heute war ein seismisch-tektonisch sehr aktiver Tag. Seit dem 13.12.2018 gegen Mitternacht entstand in der französischen Schweiz eine Serie von Beben, - am 14.12. bebte es dort 11 mal, das stärkste mit M2.2! - Die Nordamerikanische Platte  ist hoch aktiv und in Folge dessen auch die sensiblen "Locations" wie die Supervulkane! - Im Yellowstone gab es heute ein Beben vom M2.2 n der Caldera, - in der Zone um den Vulkan kam es auch in Utah und Western Montana zu Beben, welche die Magnitude 2 überschritten und, wen wundert es, der Staembaot Geysir, über dessen Rekordausbruch vom 8.12 immer noch geschrieben wird, hatte heute seinen Ausbruch Nr. 31! - Zu guter Letzt hat auch der Long Vally Supervulkan nach 680.000 Dauerschlaf, wieder mächtig mit M2.1 gerumpelt! - Heute war richtig Zunder drin und auch die Hot Spots, - Indonesien, die Verwerfungen sowie die Ionische See und Alaska haben sich dem inneren Treiben angeschlossen! - 

 

Es ist schon verdächtig, dass die NASA Löcher in Yellowstone Vulkan bohrt, - 10 km tief(!) - und dennoch behauptet, der Vulkan wäre im normalen Bereich, zumal sein größter Geysir nun historisch einzigartige Aktivitäten vollzieht! - Besser selber denken ... . 


Global Climate News zum 12.12.2018

Auch wenn die Erdbeben nur kurz erwähnt sind, so sind diese in den letzten Tagen wieder angestiegen. - Der Abwärtstrend weltweit hält an und obwohl Wasser in Unmengen auf die Erde prasselt, so gibt es dennoch Gebiete, wo gar keines mehr fällt! - Vergiftung und hirnlose Ausbeutung der Grundwasservorräte führen nun dazu, das für Menschen nutzbares Wasser zur Neige geht und auch für den Urgrund des Lebens hat dies schwere Folgen! .... 

 

 

 

 

Extrem Monsun in Vietnam!

 

Schon wieder ein klimauntypisches Extrem-Ereignis, das mehr als 23.000 Häuser zerstörte und 14 Menschenleben kostete! - 9.100 ha sind überflutet, hunderttausende von Tieren mussten sterben und die Reisernte wurde einfach in kurzer Zeit weggespült! - Menschlich und Wirtschaftlich brachte dieses eine Monsun-Extrem das ganze Land in den Überlebenskampf und weitere Monsun-Events stehen an! -  

Auch hier sind es Störungen der Jet Streams die ihre Wirkung zeigen, allerdings ist der südliche Jet, der hier Kapriolen schlägt!  - 

 

 

Man kommt nicht mehr nach, - die Ereignisse in der Natur steigen drastisch an, - eine Aussicht auf "Normalität" schwindet täglich ein Stückchen mehr! - Die Sonne hatte einen kurzen "Hype" durch die Winde einer sehr großen Coronal Hole, doch was auf der Erde ankam war nicht wirklich dienlich und zwischen ist die Sonne nach 4 Tagen mit Sunspots wieder frei von Sonnenflecken! - Auch das seltsame Beben bei den Mayotte Inseln zeigt Wirkung, - die schweren Beben nehmen zu und sie kommen immer mehr aus Tiefen, die sich über 100 km erstrecken, - die Übergangsschicht zum äußeren Erdmantel! - Erschreckend die Überflutungen, die weltweit in ihrem Ausmaß immer mehr zunehmen! - Die Politik unterläßt es, Maßnahmen zu ergreifen, in Zeiten der relativen Ruhe die richtigen Schritte für die Menschen einzuleiten und die Menschen sehen keinen Anlass dazu, weil sie ja gar nicht wahrnehmen, was wirklich passiert, - ARD & ZDF unterlassen es, darüber in der Form zu reden, wie es angemessen wäre. - 

 

Ca. 8 min.                                                                         Euer hendrik

 

 



Events vom 12. Dezember 2018


Comet P46 - Wirtanen

 

Tropensturm "PHETHAI" vor SO-Indien

 

Sturm Nr. 7 der Nord-Indisch-Ozeanischen Sturmsaison, die damit so aktiv ist, wie zuletzt 1992! - Im Moment hat der Sturm Zyklonstärke mit 150 km/h Winden und 250 mm Niederschlags Potenzial. Am 15/16 Dezember wird der Landfall an der Süd-Ost Indischen Küste mit lebensgefährlichen Sturmfluten erwartet. 

 

Ol Doinyo Lengai Vulkan (Afrika) vor Eruption

 

Grönland - Auf Eis gebaut ...

In Grönland steht eine massive Katastrophe an: Das Tauen des Permafrostes lässt dort die gesamte Infrastruktur im wahrsten Sinne des Wortes einbrechen. Der Urgrund taut und verändert seine grundlegenden Eigenschaften so dass Land absinkt oder aufreißt, wo Strassen verlaufen und Häuser stehen! - 



Events vom 11. Dezember 2018


Die Sonne 

Aus der Cornal Hole kamen starke Sonnenwinde, die bis zu 600 km/s betrugen, - so stark wie schon lange nicht mehr! - Von der Voyager 2 kommen die ersten Messdaten zur kosmischen und atmosphärischen Strahlung, wo man gewaltige Differenzen feststellen kann! - Die Partikeldichte der kosmischen Strahlung nimmt exponentiell zu während die atmosphärische Strahlung massiv abnimmt und damit auch die Atmosphären Elektrizität, die nach wie vor nur sehr niedrig ist. Gelegentlich kommen wir auf über 50 GW, doch das sind nur kurze Momente die keine wirkliche Stabilisierung bringen, wie der Van-Allen-Gürtel aber auch die Ionosphäre aufzeigen. Es kühlt weiter ab in der Thermosphäre und auch die "Stauungen" im Magnetfeldschwanz werden immer mehr zur Norm. Kurz vor Mitternacht zum 11.12 gäbe es einen Protonen Ausbruch, - nur sehr kurz aber dafür sehr heftig, der eine Partikelstrahlung von > 500 keV (stark ionisierende Strahlung) zur Erde sandte! - Magnetfeld und Elektronen-Flux unterliegen starken Vibrationen was auch sehr stark variierende Magnetfeldaktivitäten der Sonne hinweist, die begleitet sind von 11 Sun Spots und einen KP-Index, der im Mittel bei KP3 liegt, - immerhin! - 

 

In der Nacht war auch der Komet Wirtanen mit dem bloßen Auge sichtbar, sofern man ihn durch das Schneegestöber das vielerorts vorherrschte erkennen konnte. Diejenigen die nur "weiß" sahen, können die Eindrücke vom Foto (l.) auf sich wirken lassen. 

 

 

Vulkane & Erdbeben

 

Ein weiteres schweres Beben mit der Magnitude M7.1 aus 150 km Tiefe ereignete sch heute um 2:26 UTC bei den Sandwich Inseln in Südgeorgien auf der Antarktischen Platte; - das ist das dritte Beben mit einer Magnitude > 7.+ in nur 30 Tagen! - Der Südsandwich Graben liegt zwischen der Südamerikanischen- und Antarktischen Platte und bildet einen Inselbogen, der aus vulkanischer Aktivität entstanden ist. Die Südsandwich Insel gehören zum nördlichsten Teil des Pazifischen Feuergürtels und zeugen von einer sehr hohen tektonischen Aktivität! - Auch in Alaska bebt die Erde noch, jedoch haben die Beben am Zentrum etwas nachgelassen und verlagern sich nun mehr nach Zentral Alaska, - auch hier ist die Antarktische Platte in aktiver Bewegung. Zugenommen haben die Beben heute wieder im Ionischen Meer, wo es jederzeit zu heftigeren Erdstößen kommen kann. 

Bei soviel Bewegung unter der Erde bleibt es nicht aus, dass auch die dadurch erzeugten Lava Ströme sich einen Weg über die Vulkane an die Oberfläche suchen. Der Manam in Neuguinea sowie der Ol Ooinyo Dengai in Tazanien haben starke Eruptionen, bei letzterem wird sogar ein Hauptausbruch erwartet. Aber auch die isländischen sowie die 4 Supervulkane sind dauerhaft aktiv und auch hier ist es nur eine Frage Zeit, bis die nächste große Eruption kommt! - 

 

 

Der Tag heute ...

 

Mit dem bloßen Auge sichtbar, - Komet 46P Wirtanen, - ein kosmisches Spektakel! -

 

Der MANAM in Neuguinea eruptiert, ebenso der Ol Doinyo Dengai Vulkan in Tazanien! - 

 

Ein schweres Erdbeben am Südsandwich Graben erschütterte Erde mit M7.1, nach einer kleinen Ruhepause nimmt die Aktivität weltweit wieder zu!



Die Ereignisse im Oktober sprechen eine klare Sprache und stellen die Propaganda der Politik und Fake-Wissenschaft nicht nur in Frage, - sie widerlegen sie und öffnen die Sicht auf weltumfassende Ereignisse, die gerade am Anfang ihrer Entwicklung stehen! - 

 

Zusammenfassung der globalen Ereignisse im Oktober 2018: 

 

Die Mainstream Medien, in diesem Falle die ARD Fake Aufklärung von "Monitor", haben nun die Klima-Wahrheit in der Mangel! - Wer nicht an den vom Menschen verursachten Klimawandel glaubt, kommt in eine weitere Schublade, - die der "CO2-Leugner"! - Weltweit gibt es immer mehr Hinweise, dass das Klima nur Teil einer globalen Veränderung ist, die nicht nur auf das Klima beschränkt ist. Bei all dem was zur Zeit über Politik, Medien und Wissenschaft an die Oberfläche kommt, Grenzen schon an einer Unverschämtheit, die realen Fakten derart diffamieren zu wollen! - Wohl dem, der mit seinem Hirn noch selbst denken kann! - 

 



<Klick> zum Spaceweather
<Klick> zum Spaceweather
<Klick> zum Erdbeben-Monitor
<Klick> zum Erdbeben-Monitor
<Klick> zur Flut-Liste
<Klick> zur Flut-Liste


<Klick> zu mehr Infos
<Klick> zu mehr Infos

Mein Video Beitrag zu einer ganz besonderen "Kosmetik" vom internationalen Elite Wissen-schaftler Hans Rausch aus den Phytochem Institut in Neu-Ulm. - 

Das BESONDERE das nur WENIGE kennen!