Die äußerste Ungerechtigkeit ist die,
welche unter dem Schein des Rechts begangen wird.  - Platon

Vulkane                                                          2017




Die aktiven Vulkane und ihr Steckbrief


Kadovar - Kanlaon  -  Kliuchevskoi  -  Kusatsu-Shirane - Mayon  -  Nyiragongo


KADOVAR

DATEN                     Negros Island

 

Schichtvulkan 365 m / 1,197 ft

Neu Guinea, -3.63°S / 144.63°E

Aktueller Status: Ausbruchswarnung  (3 von

Der Kadovar-Vulkan bildet die winzige 2 km breite Kadovar-Insel, eine der Schouten-Inseln. Es liegt 25 km nördlich der Mündung des Sepik-Flusses auf Neuguinea. - Die Insel ist der versunkene Gipfel eines Stratovolcans am westlichen Ende des 1000 km langen Bismarck-Vulkans.

Kadovar enthält einen 1 km breiten Krater, und das Dorf Gewai liegt am Kraterrand. Es gibt keine bestimmten Eruptionen in historischer Zeit, aber eine Zunahme der thermischen Aktivität trat 1976

 

Letzte Aktivität: 5.01.2018;  01:47 UTC

 

REPORT

5-01-2018,  Beginn 18:45 UTC VAAC Darwin:  Ascheneruptionen mit Flugwarnung Level: "Orange" - Zudem gab es heute in der Übergangs-zone starke tektonische Aktivitäten, die Lava produzieren. Das Beben mit einer Stärke von M5.2  sowie den vielen kleineren Beben um Neuguinea sprechen sehr dafür, dass der seit 300 Jahren ruhende Vulkan nun wieder aktiv wird. 

 

Ausbrüche des Kadovar:
1700 (?)

 

Typische Aktivität:
Explosive - 

Leider gibt es keine Fotos zum Vulkan, der gleichzeitig auch die Kadovar Insel ist, die seit mehr als 300 Jahren ruhig waren! - Am 5.1.2018 gab es dort ein Beben der Stärke M5.2 aus 170Km Tiefe: 


KANLAON

DATEN                     Negros Island

 

Stratovolcano 2.435 m / 7,989 ft

Zentral-Philippinen, 10.41°N / 123.13°E

Aktueller Status: Schwache Aktivität  (3 von 5)

Unruhen seit 18.8.2017, - seitdem - ongoing - 

Letzte Episode:  24.11.2015 - 18.6.2016. 

 

Letzte Aktivität: 9.12.2017;  01:47 UTC

 

REPORT

9-12-2017,  Beginn Do. 8.12 um 22:34 (OT) mit Entgasung am Gipfelkrater am 9.12 um 06:34 (OT) 10 minütige phreatische Eruptionen - Sicherheits-sperrungen im Bereich von 4 Km um den Vulkan

 

Ausbrüche des Kanlaon:
2006, 2005, 2003, 2002, 1996, 1993, 1992, 1989, 1988, 1987, 1986, 1985, 1980, 1978, 1970, 1969, 1932-33, 1927, 1905-06, 1904, 1902, 1894, 1893, 1884, 1883, 1866

 

Typische Aktivität:
Explosive - phreatic eruptions/dampfangetriebene Eruptionen



KLIUCHEVSKOI

DATEN                     

 

Schichtvulkan 4.835 m / 15,863 ft

Kamchatka, Russland, 56.06° N / 160.64° O

Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)

 

Einer der weltweit aktivisten Vulkane, der seit dem 17. Jahrhundert regelmäßig mehrmals im Jahr moderat eruptiert in einer weit abgelegenen Region im Sibirien. - 

 

Letzte Aktivität: 16.12.2017;  12:25 UTC

 

REPORT

16-12-2017,  Beginn um 7:52 UTC - 2 Ascheeruptionen die in 6 Km Höhe aufstiegen (VAAC Tokyo) 

 

 

 

Ausbrüche des Kliuchevskoi (Kliuchevsky, Klyuchevskaya):
1697-98, 1720-21, 1727-31, 1737, 1740, 1762, 1767, 1770, 1772, 1785, 1787, 1788, 1789-90, 1791, 1807, 1812, 1813, 1819-22, 1829, 1840, 1848, 1852, 1853-54, 1865, 1877, 1878, 1879, 1882, 1883, 1890, 1896-97, 1890, 1896-97, 1898, 1904, 1907, 1909, 1910, 1911, 1913, 1915, 1922, 1923, 1925, 1926, 1929, 1931, 1932, 1935-36, 1937-39, 1944-1945, 1946, 1948, 1949, 1951, 1953, 1954, 1956, 1957, 1958, 1959, 1960-63, 1963-64, 1965-1966, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1971-73, 1974, 1977-80, 1981, 1982, 1982-83, 1984-85, 1986, 1986-90, 1991, 1992, 1992-93, 1994-95, 1996-97, 1998, 1999, 2000, 2002, 2002-04, 2005 - ongoing

 

Typische Aktivität:
Starke Explosion, - stromboliarische Aktivität (regelmäßiger Auswurf von Lavabrocken, Schlacken und Asche)

 

 

Auf der sibirischen Halbinsel gibt es 2 aktive Vulkane, den Karymsky und den Kliluchevskoy. Wir beginnen mit der Dokumentation am 16.12.2017.

 

 



KUSATSU-SHIRANE

DATEN                     

 

Schichtvulkan 2.171 m / 7,123 ft

Honshu, Japan, 36.62° N / 138.54° O

Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)

 

Der Vulkan wurde in 3 eruptiven Stadien vom frühen bis mittleren Pleistozän gebildet. Der pleistozäne Oshi pyroklastische Fluss produ-zierte ausgedehnte geschweißte Tuffs und losen Bimsstein, der einen Großteil der Ost-, Süd- und SW-Flanken bedeckt. Die letzte eruptive Phase begann vor etwa 14.000 Jahren. - Der Yugama-Krater enthält den aktivsten Schlot. Sein See ist 270 m breit und bis zu 27 m tief und enthält stark saures (pH = 1,2) und salziges (ca. 1% Salz) Wasser. - Die Ober-flächentemperatur des Sees wird durch Lüftungsöffnungen am Seebo-den erwärmt. In der Zeit von 1910 bis 1918 erreichten die Wassertempe-raturen maximal 100 ° C. In der Mitte des Sees gibt es subwässrige Fumarolen mit geschmolzenen Schwefelpools. 

 

Letzte Aktivität: 23.01.2018  02:08 UTC

  

 

Ausbrüche des Kusatsu-Shirane: 1989, 1982-83, 1976, 1958, 1942, 1939, 1938(?), 1937, 1934, 1933(?), 1932, 1927, 1925, 1905, 1903(?), 1902, 1900, 1897, 1882, 1805

 

Typische Aktivität:
Starke Explosion, - stromboliarische Aktivität (regelmäßiger Auswurf von Lavabrocken, Schlacken und Asche)

 

 

 

Ein überraschender Ausbruch in den frühen Morgenstunden des 23.1.2018  forderte 1 Toten und 11 teils schwer Verletzte! - 



MAYON

Stratovolcano 2.462 m / 8,077 ft.

Luzon Island, Pholippinen, 13.26° N / 123.69° E

Aktueller Status: Ausbruchswarnung  (3 von 5)

Unruhen bzw.  ongoing seit 2013 

 

Mayon ist der Archetyp eines symmetrischen Stratovolcano und einer der aktivsten der Welt. Häufige Eruptionen erzeugen pyroklastische Strö-me, Schlammflüsse und Aschenfälle, die wiederholt große Evakuierun-gen ausgelöst haben. Mayons heftigste Eruption, 1814, tötete mehr als 1200 Menschen und verwüstete mehrere Städte. 

 

REPORT

14-1-2018,  Nach den 3 phreatischen Eruptionen bis in 2,5 Km Höhe begann ein Dom im Krater des Mayon zu wachsen. Zudem fließt ein zäher Lavastrom über die Südflanke des Vulkans. Der Alarmstatus wurde am 14.1.2018auf “3” erhöht. Die Sperrzone wurde im Süden des Vulkans auf 7 km erweitert, da dort besondere Steinschlaggefahr besteht. Mayon war zwar immer ein wenig seismisch aktiv, allerdings gab es vor dieser eruptiven Phase keine seismische Krise, welche als Vorwarnung hätte interpretiert werden könnten.

 

Mayon volcano eruptions:
1616, 1766, 1800, 1811(?), 1814, 1827, 1834, 1839, 1845, 1846, 1851, 1853, 1855, 1857, 1858, 1859, 1860, 1861, 1862, 1863(?), 1868, 1871-72, 1872, 1873, 1876, 1876, 1881-82, 1885, 1886-87, 1888, 1890, 1891-92, 1893, 1895, 1896, 1897, 1900, 1902(?), 1928, 1928, 1939, 1941, 1943, 1947, 1968, 1978, 1984, 1993, 1999-2000, 2001, 2002, 2003, 2003(?), 2004, 2006, 2009, 2013

 

Typische Aktivität:
Zyklische strombolimanische bis basaltische Plinius mit pyroklastischen Flüssen und Murgängen. 


NYIRAGONGO

Stratovolcano 3.469 m / 11,384 ft.

Typ: Kontinantaler Riftvulkan

Rep. Kongo, Afrika, 1.52° S / 29.25°E

Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)

Unruhen bzw.  ongoing seit 2002

Letzte Episode:  24.6.2017 - ...

 

Den Gipfel des 3469 Meter hohen Nyiragongo nimmt ein Krater mit einem Durchmesser von 1,2 Kilometern ein; in ihm brodelt seit 2005 ein Lavasee. Der Lavasee befand sich zunächst gut 800 m unterhalb des Kraterrands und stieg bis im Januar 2011 kontinuierlich auf 450 m unterhalb des Kraterrandes an. Mehrere terrassenförmige Plateaus im Krater zeigen den Stand früherer Lavaseen an. - Mehrmals am Tag kommt es zu Perioden erhöhter Aktivität im Lavasee, die mit der Bildung von Lavafontänen verbunden ist. Zunächst steigt der Lavasee-Spiegel langsam um ca. 10 m an, bevor er dann relativ schnell wieder absinkt. Dabei bilden sich Lavafontänen, die bis zu 12 m hoch werden können. 

 

Letzte Aktivität: 30.12.2017;  

 

REPORT

29-12-2017,  Überlauf des Lavasees:  Das Observatorium in Goma veröffentlichte ein aktuelles Foto, auf dem man sieht, dass der Lavasee im Krater des Vulkans Nyiragongo erst kürzlich überlief und die unterste Terrasse teilweise mit Lava flutete.

 

Ausbrüche des Nyiragongo:

1884, 1894, 1898, 1899, 1900, 1901, 1902, 1905, 1906, 1908(?), 1911, 1918, 1920-21, 1927-77, 1977, 1982, 1994-96, 2002 (17 Jan.), 2002-ongoing (lava lake)

 

Typische Aktivität:
Hawaiianisch, Lavaströme, Lavasee



Toxische Kosmetik! vom Juli 2017

 

Die giftigen Zutaten in der Kosmetik gelten als ein Hauptauslöser von Erkrankungen! - Lest mehr über die Funktionen der Haut sowie über die staatlich genehmigte kriminelle "Giftentsorgung" der Industrie über Kosmetik-Artikel, die Kosmetik zur globalen Bio-Waffe machen! -                        Zum Artikel

OnlyOne - Eine für ALLES! vom Mai 2017

 

Eine Weltneuheit in der Kosmetik ist jetzt da! - Lest, wie der Biologe und Bio-Chemiker, Hans Rausch, nur mit Wasser und Öl den Schlüssel zur Selbstregulation der Haut gefunden hat. Auf dieser Basis lässt sich ALLES heilen, denn die "bewirkte" Autore-gulation biologischer Systeme ist die beste Medizin. - Nur das was die Haut benötigt und sonst NICHTS!                                     Zum Artikel

Schmerzkiller- Chili Balm vom Juni 2017

 

Ein Großteil der Menschen leidet teilweise dauerhaft an Schmerzen durch chronische Erkrankungen. Die "Gesunden" werden Opfer von Stress, Verspannung sowie einer Unzahl weiterer Faktoren, welche die Entstehung von Schmerzen begünstigen. Eine neue Form von "funktionaler Kosmetik" macht Schluß mit Schmerz und Verspannung!            Zum Artikel




Weitere Themen findet ihr im Archiv



Ich bin Mensch - Band 1 Psychosoziogonie

Nach dem Top Seller "Ich bin Mensch" kommt nun die Fortsetzung in Form des 1. Bandes. Ein Leben als "freier Mensch" bedeutet massive Veränderung. Das Buch beleuchtet einen Weg, der nun beschritten werden will ........



UNSER Newsletter

Wir sind erst am Beginn der Vereinsredaktion, so dass es eine Newsletter im Monat geben wird, über die das Team euch über aktuelle News, Veranstaltungen oder Neuerscheinungen in Kenntnis setzt. - Wir danken für eure Aufmerksamkeit und wünschen euch allen Frieden und Harmonie.

 

Holistic Art e.V.

i.A. hendrik von Asgard