Die äußerste Ungerechtigkeit ist die,
welche unter dem Schein des Rechts begangen wird.  - Platon

Vulkane                                                          2017




Die aktiven Vulkane und ihr Steckbrief


Popocatepatl  -  Reventador  -  Rincon de la Vieja - Sabancaya   -  Sakurajima  -  Santiaguito  -  Shiveluch  -  Sierra Negra  -  Sinabung  -  Stromboli  -  


POPOCATEPETL

DATEN                     

 

Stratovolcano 5.426 m / 17,802 ft

Zentral-Mexiko, 19.02°N / -98,62°W

Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)

 

Seit 1994 ist der Popocatépetl wieder in unregelmäßigen Intervallen aktiv, - seit 2004 dauerhaft auf ongoing - 2017 ist er auf Level 4 gestuft - es kann jederzeit zu einem Hauptausbruch kommen. - 

Letzte Aktivität: 9.12.2017;  23:37 UTC

 

REPORT

9-12-2017,  Beginn um 23.37 UTC - Asche-Eruption (VAAC Washington) 

 

Ausbrüche des Popocatépetl:
1345-47, 1354, 1363(?), 1488, 1504, 1509(?), 1512, 1518, 1519-23(?), 1528, 1530, 1539-40, 1542, 1548, 1571, 1580, 1590, 1592-94, 1642, 1663-65, 1666-67, 1697, 1720, 1802-04, 1827(?), 1834(?), 1852(?), 1919-22, 1923-24, 1925-27(?), 1933, 1942-43, 1947, 1994-95, 1996-2003, 2004-ongoing

 

Typische Aktivität:
Explosive - Lava Eruptionen

 

 

Asche-Eruption am 9.12.2017 um 23.37 UTC
Asche-Eruption am 9.12.2017 um 23.37 UTC


REVENTADOR

DATEN                     

 

Schichtvulkan 3.562 m / 11,686 ft

Anden, Süd-Peru, -0.08 °S / -77.66°W

Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)

 

Letzte große Eruption: 3.11.2002 - 17 Km hohe Aschesäule - Pyroklastische Ströme  - Todeszone: 8 Km - Produziert immer wieder Ascheeruptionen die in Verbindung mit Regen zu LAHARS (Vulkanasche-Schlamm-Lawinen) führen. Aktivitäten nehmen seit 2017 zu! - 

 

Letzte Aktivität: 16.12.2017;  9:51 UTC

 

REPORT

16-12-2017,  Beginn um 9:51 UTC - Asche-Eruptionen in 3.562 m Höhe - (VAAC Washington) 

12-12-2017,  Beginn um 10:52 UTC - Asche-Eruptionen in 3.562 m Höhe - (VAAC Washington) 

11-12-2017,  Beginn um 15:34 UTC - Asche-Eruptionen (VAAC Washington) 

10-12-2017,  Beginn um 12:25 UTC - Asche-Eruptionen (VAAC Washington) 

9-12-2017,  Beginn um 8:51 UTC - Asche-Eruptionen  (VAAC Washington) 

 

Ausbrüche des Reventador:
1541, 1590, 1691, 1748, 1797, 1802, 1843, 1843, 1844, 1856, 1871, 1894, 1898-1906, 1912, 1926, 1929, 1936, 1944, 1955, 1957, 1960, 1972, 1973-74, 1976, 2002 (large eruption), 2004 (Nov) - 2005 (Jan), 2005 (June) - 2006 (March), 2008 (July), 2008 (Nov)

 

Typische Aktivität:
Explosiv - Effusiv (starker Lavafluss) 

 

 

Asche-Eruption am 9. und 10.12.2017
Asche-Eruption am 9. und 10.12.2017

RINCON DE LA VIEJA

DATEN                     

 

Komplexvulkan 1.916 m / 6,286 ft

Costa Rica, 10.83°N / -85.32°W

Aktueller Status: Ausbruchswarnung (3 von 5)

 

Rincón de la Vieja, manchmal auch als "Koloss von Guanacaste" bekannt, hat ein geschätztes Volumen von 130 Kubikkilometern und enthält mindestens 9 große Eruptionszentren. Der Zwillingskegel des 1916 m hohen Vulkans Santa María, der höchste Gipfel des Rincón-Komplexes, liegt am östlichen Ende einer kleineren, 5 km breiten Caldera und hat einen 500 m breiten Krater. - Ein plinianischer Aus-bruch, der vor rund 3500 Jahren den Río Blanca Tephra mit 0,25 cu km produzierte, war der letzte große magmatische Ausbruch des Vulkans. Alle nachfolgenden Eruptionen, einschließlich zahlreicher historischer Eruptionen, die möglicherweise bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen, stammen vom prominenten Krater, der einen 500 m breiten Säure-See (bekannt als aktiver Krater) ENE des Von Seebach Kraters enthält. 

 

Letzte Aktivität: 10.01.2018;  1:21 UTC

 

REPORT

10-1-2018,  Ascheeruption in 1900 m Höhe! (VAAC Washington) 

 

 

Ausbrüche des Rincón de la Vieja:
1529(?), 1765, 1844, 1849, 1851(?), 1853-54, 1860, 1861-63, 1902(?), 1912, 1917(?), 1922, 1966-67, 1969, 1969, 1970, 1983, 1984, 1985-86, 1987, 1991-92, 1995, 1998 (Feb.-Sep.)

 

Typische Aktivität:
Explosiv - 

 

 



SAKURAJIMA

DATEN                     

 

Schichtvulkan 1.117 m / 3,665 ft

Kyushu, Japan, 31.59°N / 130.66°E

Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)

 

Sakurajima Vulkan im südlichen Kyushu ist einer der aktivs-ten Vulkane der Welt und einer der wenigen, die derzeit in ständiger Aktivität sind. Seine typische Aktivität reicht von starken strombolianischen bis zu großen Aschenexplosionen alle 4-24 Stunden. Der Vulkan befindet sich in der Kagoshima Bay, nur 8 km östlich der Stadt Kagoshima mit einer Bevöl-kerung von einer halben Millionen EW. Sakurajimas Erup-tionsgeschichte wurde seit dem 8. Jahrhundert aufgezeichnet. Es hat häufig Asche auf Kagoshima abgelagert und aufgrund seines explosiven Potentials als sehr gefährlicher Vulkan angesehen und genau überwacht. Die größten historischen Eruptionen von Sakurajima fanden zwischen 1471-76 und 1914 statt. 

 

Letzte Aktivität: 6.02.2018;  9:08 UTC

 

REPORT

6-01-2018,  Beginn um 9.08UTC - Ascheeruption (VAAC Tokyo) 

 

 

Ausbrüche des Sakurajima:
1955-ongoing, 1954(?), 1950, 1948, 1946, 1942, 1941, 1940, 1939, 1938, 1935, 1914-15, 1899(?), 1860, 1799, 1797, 1794, 1792, 1791, 1790, 1785, 1783, 1782, 1779-81, 1756, 1749, 1742, 1706, 1678, 1670(?), 1642, 1478, 1471-76, 1468, 778, 766, 764, 716-18, 712(?), 708

 

Typische Aktivität:
Explosiv - 

 

 

Der heutige Vulkan von Sakurajima ist ein neuer Vulkankegel in der 17 x 23 km breiten Caldera von Aira, die die nördliche Hälfte der Kagoshima-Bucht bildet. Die Caldera entstand vor etwa 22.000 Jahren während einer Plinianischen Eruption, die große pyroklastische Ströme erzeugte.

 



SABANCAYA

DATEN                     

 

Schichtvulkan 5.967 m / 19,577 ft

Anden, Süd-Peru, -15.78 °S / -71.85°W

Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)

 

Seit 2003 ist der Vulkan immer wieder aktiv, - kleinere Eruptionen. Seit 2017 ist mehr Aktivität in den Vulkan gekommen, - im Dezember 2017 gibt es fast täglich kleinere Ausbrüche Er bildet mit denVulkanen Ampato (6.288 m) und Hualca Hualca (6.025 m) einen Komplex, wobei nur der Sabancaya seit 1750 eruptiv aktiv ist. 

 

Letzte Aktivität: 13.12.2017;  3:00 UTC

 

REPORT

13-12-2017,  Beginn um 3:00 UTC - Mehrere unregelmäßige Emissionen (VAAC Buenos Aires) 

11-12-2017,  Beginn um 2:57 UTC - Unregelmäßige starke Asche-Eruptionen (VAAC Buenos Aires) 

10-12-2017,  Beginn um 9:01 UTC - Unregelmäßige Asche-Eruptionen (VAAC Buenos Aires) 

9-12-2017,  Beginn um 15:08 UTC - Asche-Eruption (VAAC Buenos Aires) 

 

Ausbrüche des Sabancaya:
2003, 2000, 1998, 1997, 1990-95, 1988, 1986, 1784, 1750, <1595(?)

 

Typische Aktivität:
Explosiv - Effusiv (starker Lavafluss) 

 

 

Asche-Eruption am 9. und 10.12.2017
Asche-Eruption am 9. und 10.12.2017


SANTIAGUITO

DATEN                     

 

Subduktionsvulkan 3.772 m / 12,535 ft

Guatemala 14.76°N / -91.55°W

Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)

 

Der Santiaguito gehört zu einem Subduktions-Vulkansystem dessen Lava aus der Subduktion der Karibischen Platte entsteht, die unter die Cocos Platte abtaucht. Der Santiaguito ist eigentlich ein Nebenvulkan des Vulkans Santa Maria im Westen von Guatemala. Der Hauptvulkan erhebt sich nahe der Stadt Quetzaltenango 1400 Meter über das Hochland von Guatemala. 1902 riss die Flanke des Santa Maria auf und eine plinianische Eruption förderte 19 Tage lang Schlacke und Asche und tötete 5000 Menschen. Die Eruptionswolke erreichte eine Höhe von 27 Kilometern.

 

Letzte Aktivität: 4.1.2018

 

 

Ausbrüche des Santa María / Santiaguito:
1902 (catastrophic Plinian eruption), 1903, 1922 (from SW flank: Santiaguito), 2002-ongoing

 

Typische Aktivität:
Sehr explosiv mit Bildung eines Lava Domes

 

 

Experten sagen, dass der Santiguito mittelfristig ausbrechen wird, - eine akute Ausbruchgefahr sieht man nicht, obwohl die Tektonik in der Region deutlich gestiegen ist! - 



SHIVELUCH

DATEN                     

 

Stratovolcano 3.283 m / 10,771 ft

Sumatra, Indonesien 56.65°N / 161.36°E

Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)

 

Russlands höchster und aktivster Vulkan der gerade jetzt wieder richtig Fahrt aufnimmt, - genährt von Lava, die aus den tektonischen Aktivitäten um Kamchatka entstehen. Im äußersten Osten Russlands erstreckt sich ein weiter Bogen aus aktiven Vulkanen und Erdbebenher-den. Er reicht von Japan über die Kurilen und Kamtschatka bis nach Alaska. In diesem Abschnitt des „Pazifischen Feuerrings“ schiebt sich der Ozeanboden der Pazifischen Erdplatte unter die Eurasische Platte.

 

Letzte Aktivität: 26.12.2017;  3.02 UTC

 

 

Ausbrüche des Shiveluch (Sheveluch):
1739(?), 1800(?), 1854 (Plinian eruption), 1879-83, 1897-98, 1905, 1928-29, 1930, 1944-50, 1964 (sub-Plinian, large dome collapse and debris flow), 1980-81, 1984, 1985, 1986-88, 1988, 1989 1990-94, 1997, 1998, 1999, 1999-ongoing in 2011

 

Typische Aktivität:
Hohe Explosionen - starker Lavafluss

 

Im einsamen Kamchatka am nördlichen Ende des Pazifischen Feuerrings ist der Shiveluch zu Hause

 



SIERRA NEGRA

DATEN                     

 

Schildvulkan 1.124 m 

Galapagos Inseln, Ecuador 0.49°S / 91.10°W

Caldera: 7 x 10,5 Km

Aktueller Status: Ausbruchsvorbereitung (2 von 5)

 

Letzter stärkerer Ausbruch war 2005, - die jetzigen Aktivitäten lassen einen deutlich stärkeren Ausbruch vermuten, der beim Dauerbrenner auf den Galapagos-Inseln zu erwarten ist. 

 

Letzte Aktivität: 19.12.2017;  00:30 UTC

 

REPORT

19-12-2017 Anstieg der Seismik - vulkanseismische Beben, - er hat einen Eruptions-Zyklus von 11,5 Jahren und ist daher fällig, was der Anstieg in der Caldera unterstreicht. - 

 

 

 

 

Ausbrüche des Sierra Negra:
1911, 1948, 1953, 1954, 1957, 1963 und 1979 - jüngste Eruption begann am 22. Oktober 2005 bis  30. Oktober 2005

 

Typische Aktivität:
Explosiv starker Lavafluss

 

Ein imposanter Vulkan mit einer sehr großen Zerstörungskraft, wie seine Ausbrüche 2013/2014 zeigen,  aber auch immer wieder während seiner "Ongoing-Zeit" stattfindende "Kurz-Ausbrüche".

 



SINABUNG

DATEN                     

 

Stratovolcano 2.460 m / 8,071 ft

Sumatra, Indonesien 3.17°N / 98.39°E

Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)

 

Seit 2013 dauerhaft auf "ongoing" mit mehr und weniger aktiven Zeiten, wo es zu kleineren Ausbrüchen kommt. - 2014 kam es zu einem größeren Ausbruch (siehe Video) - seitdem unruhig.

 

Letzte Aktivität: 16.12.2017;  00:30 UTC

 

REPORT

16-12-2017 Beginn:  um 00:30 UTC   Ascheeruptionen, -

15-12-2017 Beginn:  um 4:10 UTC      Ascheeruptionen, -

13-12-2017 Beginn:  um 2:16 UTC      Ascheeruption, - scheint in eine 

                           Aktivität-Phase zu kommen.  

11-12-2017,  Beginn um 23:45 UTC - Ascheeruption (VAAC Darwin) 

                             

 

 

 

Ausbrüche des Sinabung:
2013-ongoing, 2010

 

Typische Aktivität:
Explosiv

 

Ein imposanter Vulkan mit einer sehr großen Zerstörungskraft, wie seine Ausbrüche 2013/2014 zeigen,  aber auch immer wieder während seiner "Ongoing-Zeit" stattfindende "Kurz-Ausbrüche".

 



STROMBOLI

DATEN                     

 

Stratovolcano 926 m 

Eolian Island, Italien 38.79°N / 15.21°E

Aktueller Status: Ausbruch (4 von 5)

 

Seit 2 - 3.000 Jahren dauerhaft aktiv mit Lavaströmen - große Eruptionen fanden 1919, 1930 und 2003, vom 28.12.2002 bis Juli 2003 statt, - eine kleinere Ausbruchsphase im März 2007. - Schwer einzuschätzen, wann größere Ausbrüche kommen, - auf der Insel gibt es 2 Dörfer mit ca. 13.700 EW und jährlich kommen etwa 200.000 Vulkan Touristen. - 

 

Letzte Aktivität: 16.12.2017;  10:05 UTC

 

REPORT

16-12-2017 Beginn:  um 10:05 UTC moderate Explosionen mit Lavastrom aus einem Schlot an der Nordwand. 

15-12-2017,  Beginn um 14:48 UTC - Lavaflüsse (INGV Catania) 

                             

 

Ausbrüche des Stromboli:

Fast konstante Aktivität in den letzten 2000-3000 Jahren. Lavastrom & Eruption z.B. im Dezember 2002 - Juli 2003, sowie im März 2007. 

 

Typische Aktivität:
Kleine, explosive strombolische Eruptionen, die typischerweise alle 20-30 Minuten stattfinde. Alle 20-30 Jahre gibt es kleinere, effusive Eruptionen mit Lavaströmen und 2-5 mal im Jahr größere Explosionen.

 

Der Stromboli, - der italienische Dauerbrenner. - Im Anschluß ein Video vom Ausbruch im Juli 2012. - Immer wieder faszinierend die vulkanischen Natur-Kraft-Spiele! - 

 



Toxische Kosmetik! vom Juli 2017

 

Die giftigen Zutaten in der Kosmetik gelten als ein Hauptauslöser von Erkrankungen! - Lest mehr über die Funktionen der Haut sowie über die staatlich genehmigte kriminelle "Giftentsorgung" der Industrie über Kosmetik-Artikel, die Kosmetik zur globalen Bio-Waffe machen! -                        Zum Artikel

OnlyOne - Eine für ALLES! vom Mai 2017

 

Eine Weltneuheit in der Kosmetik ist jetzt da! - Lest, wie der Biologe und Bio-Chemiker, Hans Rausch, nur mit Wasser und Öl den Schlüssel zur Selbstregulation der Haut gefunden hat. Auf dieser Basis lässt sich ALLES heilen, denn die "bewirkte" Autore-gulation biologischer Systeme ist die beste Medizin. - Nur das was die Haut benötigt und sonst NICHTS!                                     Zum Artikel

Schmerzkiller- Chili Balm vom Juni 2017

 

Ein Großteil der Menschen leidet teilweise dauerhaft an Schmerzen durch chronische Erkrankungen. Die "Gesunden" werden Opfer von Stress, Verspannung sowie einer Unzahl weiterer Faktoren, welche die Entstehung von Schmerzen begünstigen. Eine neue Form von "funktionaler Kosmetik" macht Schluß mit Schmerz und Verspannung!            Zum Artikel




Weitere Themen findet ihr im Archiv



Ich bin Mensch - Band 1 Psychosoziogonie

Nach dem Top Seller "Ich bin Mensch" kommt nun die Fortsetzung in Form des 1. Bandes. Ein Leben als "freier Mensch" bedeutet massive Veränderung. Das Buch beleuchtet einen Weg, der nun beschritten werden will ........



UNSER Newsletter

Wir sind erst am Beginn der Vereinsredaktion, so dass es eine Newsletter im Monat geben wird, über die das Team euch über aktuelle News, Veranstaltungen oder Neuerscheinungen in Kenntnis setzt. - Wir danken für eure Aufmerksamkeit und wünschen euch allen Frieden und Harmonie.

 

Holistic Art e.V.

i.A. hendrik von Asgard