Herzlich willkommen auf meiner Seite! - 

 

 

Ich arbeite aus freier Intention und aus Leidenschaft und bewege mich ausserhalb dessen, was uns normal antreibt. Ich verzichte auf Werbung und auf Spenden, jedoch möchte eine neue Form des Lebens unter Menschen fördern, nämlich "Hilfe auf Gegenseitigkeit". - Hierzu habe ich aus internat. Forschungen Mittel konzipiert, welche helfen, die Mangelzustände einer schwachen Sonne auszubalancieren. Mit dem Kauf dieser Mittel unterstützt Ihr Euch und fördert auch mich, - eine "Win-Win-Situation" die sinnvoll und notwendig ist. Zum "Sonnen-Paket" hier <KLICKEN>  -  DANKE! - 

 

Euer hendrik

Sonnen Elektronen und Protonen-Balance.

Basisversorgung für 2 Monate

Ihr spart ca. 20 Euro und fördert meine Arbeit mit 10 Euro!


Deine Empfehlung würde  mich freuen! -

Bitte sende  einem Freund den Link und lass ihn teilhaben am aktiven Geschehen: 


1 - 4 November 2018

Video Zurückliegende Tage      :    <Klicken>

            Zurückliegende Monate:    <Klicken>

 

Monitor 31 Oktober - 2 November

                                                    <Klicken>

27 - 30 Oktobe r  <Klicken>

24 - 26 Oktober   <Klicken>

20 - 23 Oktober    <Klicken>

14 - 19 Oktober     <Klicken>

 1 1 - 13 Oktober     <Klicken>

   

 

 

 

Von oben wird es kalt, - das Ozonloch wächst

Ein weiterer Brennpunkt: Das Ozonloch! - Zwar ist es in seiner vom Menschen verur-sachten Expansion begrenzt worden, doch die Kälte aus der oberen Atmosphäre führte zu einer Vergrößerung in diesem Jahr. Das NASA Video zeigt die anthropogenen Wechselwirkungen mit gleichzeitiger Temperaturabkühlung auf, verweist aber auf eine "relative" Kältephase des Südpols, die in diesem Jahr zur Vergrößerung der Ozonschicht beigetragen haben soll und das obwohl alle Welt von Klimaerwärmung spricht? -  



SONNE Aktuell

Erdbeben & Vulkane Aktuell


3.11.2018

4.11.2018

5.11.2018

5.1.2018

4.11.2018

3.11.2018



 

 

Montag, 05 - 11 - 2018



Aktuelle Beben 

Mantel-Beben aktuell > 200 km Tiefe

Unwetter EU am 5/4.11.2018


<Klick> zur Flut-Liste
<Klick> zur Flut-Liste


Die aktuellen Brennpunkte auf der Erde! -

Hot Spots aktuell

Brennpunkte aktuell



Kurzmeldungen


Sonnen-Aktivität im Monat Oktober 2018

Vergleichsmonate von 2012 - 2017!


Die Zahlen in den Tages-Kästen snd die Aktivitäten der Sonne:  "Grün" ist KP1 - KP3 - normal  -  "Gelb" KP4 - Winde über der Norm  -  "Rot" ist KP5 - 6 - Sturm  und "Dunkelrot" ist KP7 und größer - Sonnen Hurrikan.  Die Zahlen A - X zeigen die Hinter-grundstrahlung der Sonne wobei "A"  normal ist und "X" extrem über der Norm (Partikelstrahlung) liegt, z.B. bei Masse-auswürfen! - 2017 bis heute gab es nur 1 Masseauswurf, nämlich im September 2017! - Seitdem ist Stille auf der Sonne! - Leere Felder sind "Koma-Felder"! - 

 


03 - 11 - 2018

Die Medizinwirtschaft miss-braucht die Medien für Impf-Kampanien seit Jahrzehnten und so sind die Menschen desensibi-lisiert für ein real existierendes Gefahrenpotenzial, das in den letzten beiden Jahren immer mehr zunimmt! - Um sich zu schützen kann man sich nur auf sich selbst verlassen und es geht darum, die natürliche Immunität optimal zu fördern! - 


<Klick> zu mehr Infos
<Klick> zu mehr Infos

Pandemie-Gefahr steigt!

 

Die Faktoren, die eine Pandemie Gefahr immer wahrschein-licher machen, wachsen drastisch an! - Hierzu gehören die hirnlosen Experimente zur biologischen Kriegsführung ebenso, wie die Zerstörung durch Gifte und moderne Medizin des humanen Organismus, der zunehmend die Fähigkeit verliert, sich selbst zu schützen! -

Erschwerend kommen die Klimaveränderungen dazu, die einerseits eine Verschiebung, aber auch eine Mutation der Erreger bewirken. Impfen ist die schlechteste Lösung, um dieser Gefahr entgegenzuwirken, da die Medizin gar nicht weiß, wie sie mit neuen Erregern umzugehen hat und weil das Gift in den Impfseren noch nie zu einer Besserung führen konnte, - nur getürkte Studien belegen eine Wirksamkeit, die es real nicht gibt! - Not und Elend sowie die unaufhörliche Kriegstreiberei, begünstigen Pandemien, wie man gerade im Kongo sieht, wo Ebola kursiert, doch der dortige Krieg macht die eigentliche Gefahr zur Nebensache! - In den Seuchen-Monitoren ist ein drastischer Anstieg, besonders von Hepatitis und "Bluter" Erkrankungen auszu-machen! - Nur eine Frage der Zeit, bis eine kritische Grenze überschritten wird! -  

 


Das BESONDERE das nur WENIGE kennen!

Sonnen-Klima 

05 - 11 - 2018

Sonnen-Klima 

04 - 11 - 2018

Sonnen-Klima 

03 - 11 - 2018


hendrik von Asgard TY

aktuelle Beiträge ...

Oktober 2018

1-11-2018

31-10-2018

<Klick> zum Artikel
<Klick> zum Artikel


5  -  1 1   -  2018

Sturmdaten: 

Eigentlich sollten wir uns über "Energie" von der Sonne freuen, doch ist das heutige Event vergleichbar mit einem Patienten der an einer Lungenentzündung leidet, dem man eine exklusive Zigarre anbietet! - 

 

Sonnensturm heute, .... !

 

Heute erreichen uns die High Speed Winde aus der großen Coronal Hole, die uns heute "faced" und tatsächlich gehen die Sonnenwerte nach oben. - Jedoch nicht so, wie das für uns gut wäre! - Immer noch ist der Van-Allen-Gürtel äußerst durchlässig und mit einem mal kommt ein massiver Elektronen-Schub nach mehr als einer Woche extremen Defizit! - Der X-Ray Flux ist etwas gestiegen und das mehr an Hintergrundstrahlung korreliert mit der Erdatmosphäre. Kurzfristig hat sich auch die Atmosphären Elektrizität auf einen 2-Monatshöhepunkt katapultiert, doch schon am Nachmittag ist wieder alles Rückläufig, - auch die Elektronen. Die Protonen für die notwendigen Potenzial-Austauschprozesse, bleiben vom Sturm völlig unberührt, doch haben die Sonnenwinde, die mit über 600 Km/s die Atmosphäre trafen das terrestrische Magnetfeld in ein Chaos gebracht, - die Schumann-Frequenz weist heftige Einschläge auf und die angeschlagene Ionosphäre stürzt vollends ins Chaos und führt zu Wetter- und Frequenzstörungen! - Daher gibt es in Indien sowie in Teilen Europas schon "arktische" Temperaturen und Schnee-Chaos, wie in Spanien oder Frankreich. -  

 

 



4  -  1 1   -  2018

Aus der Wüste wird Meer!

Man kann wirklich von einem Wertewandel sprechen, wenn Wüsten zu Ozeanen werden! - Bilder sagen mehr  als Worte. - 

Im Oman geht das Wasser nicht mehr zurück!

 

 

Heftige untypische Regenfälle in Saudi Arabien und den Oman kosten 21, bzw 14 Menschen das Leben, - mehr als 50 Personen wurden teils schwer verletzt und, was noch katastrophaler ist, - das Wasser geht im Oman nicht mehr zurück und überall dort wo früher Wesen war, ist jetzt ein Wattenmeer entstanden. Besonders das Zarqa Maien Tal wurde durch schwere Überflutungen schwer betroffen. Das ganze Unglück ist noch nicht vorbei, denn immer noch herrscht "Land unter" Ausnahmezustand und keiner weiß bislang, wie sich diese Regenmengen auf den Wüstenboden auswirken werden! -  

 

 

 



4  -  1 1   -  2018

Dolomiten Katastrophe!

Ohne zu übertreiben: Apokalyptische Bilder aus Südtirol mit sorgenvollen Blick auf kommende Ereignisse! - 

Apokalyptische Lage im Stausee der Dolomiten! -

 

 

Der Präsident von Venetien, Luca Zaia, und der Direktor des italienischen Zivilschutzes, Angelo Borrelli, machten sich in den Tälern der Belluneser Dolomiten ein Bild von der Lage die wirklich apokalyptisch ist: 14 Millionen entwurzelte Bäume "verstopfen" die Stauseen, - ein Gebiet von mehr als 100.000 Hektar Wald wurde weitestgehend von Sturmböen mit mehr als 180 km/h völlig "abrasiert" - Jetzt führen die Bäume zu einer gefährlichen Lage an den Stauseen, die zu bersten drohen und mehr noch, - große Gebiete der Dolomiten verlieren an Halt und drohen bei weiteren schweren Regengüssen mit massiven Erd-  und Geröllstürzen! - 

 

 

 



3  -  1 1   -  2018

Dalton Sea Schlamm Geysir

Wandert täglich um 18 m und hat nun erstmals eine direkte Bedrohung für die Infrastruktur dargestellt - der Vorbote einer kommenden Katastrophe? -

Am Freitag den 2.11.2018 kam es an der San Andreas Verwerfung zu massiven Erdbeben-Schwärmen, - die Stunde des "Big Bang" kommt immer näher an die Bewohner Kaliforniens! - 

Steht Kalifornien vor einem unerwarteten "Big Tryndets"?

 

Kalifornien liegt sehr nach am San Andreas Graben, der die Pazifische Platte und die Nordamerikanische Platte trennt was zu vielen seismischen Ereignissen führt und in bestimmten Zyklen kommt es sogar zu Mega Beben mit einer Stärke > M9.x, wie aus dem Jahr 1906, das ganz San Francisco auslöschte, was man dort einen "Big Tryndets" nennt. Seit 1956 beobachtet man den Schlamm Geysir, der seitdem täglich auf Wanderschaft ist. Nun ist er sehr schnell unterwegs, - 18 m bewegt er sich täglich immer näher auf die San Andreas Verwerfung zu, was die Forscher mit sorgsamen Augen beobachten. Sollte Der Schlamm Geysir auf die Verwerfung treffen, dann ist das Risiko sehr hoch, das es zu einem "Big Tryndets" kommt mit katastrophalen Auswirkungen für die gesamte kalifornische Küste. Unterstrichen werden die Befürchtungen durch die dort anhaltenden Beben Serien mit moderaten Amplituden von M2.x - M3.5-9 und auch die dortigen (Super-) Vulkane gehören zu den derzeit aktivsten der Welt, wie Ihr an den täglichen Vulkan-News selbst erkennen könnt. - 

 

Vor allen die Schwarm-Beben an der Verwerfung, die am Freitag sogar die Magnitude M4.1 erreichten sprechen dafür, dass die massiven Aktivitäten bald zu Ergebnissen führen. 39 Beben in und 24 Stunden ist sogar für Kalifornien weit über der Norm! - Das Problem: Je länger der "Big Bang" auf sich warten lässt, desto stärker wird er sein, wenn er stattfindet! - 

Dabei gibt es dann nicht nur Erdbeben, sondern auch Tsunamis von denen man nicht weiß, in wie fern sie sich auf die Küsten Nordamerikas auswirken! - 

 



Sonnen-Koma? 

 

Der Elektronen-Einbruch nähert sich Rekordwerten - die Atmosphären-Elektrizität liegt bei max. 20 GW (von 150 GW/Norm) - der KP-Index ist überwiegend auf "0" - die obere Atmosphäre kühlt ab, die Schumann-Frequenz hat massive Einschläge (In Grafik weiß) und der Van-Allen-Schutzschild liegt am Boden! - Ein Wunder, wem es heute gut geht, denn die Energieschwäche macht den Organismus anfälliger für neue "Karrieren" und alte treten wieder hervor, - Herz-Kreislauf sowie das Gehirn, aber auch Darm und Niere reagieren auf den Energieabfall am stärksten - und auch technische Geräte, sowie das Senden und Empfangen sind davon betroffen. - 

 

 

 

03  -  1 1  -  2018


03  -  1 1  -  2018

Teils selbstgemacht, teils durch den natürlichen Klima-Wandel initiiert, - die "Red Tide". Die großen Mengen an Agrargiften bieten ein reichhaltiges Nährstoffangebot, - der immer wärmer werdende Golfstrom beste Siedlungsbedingungen!

The "Red Tide" - der Anfang eines mikrobiellen GAUs?

 

Die NASA/ESA Satelliten haben derzeit ein hohes Anforderungsaufkommen, da immer mehr kritische "Hot Spots" auf der Erde erscheinen, die es zu beobachten gilt. Sie tragen nämlich ein gewaltiges Katastrophen-Potenzial in sich! - So beobachtet die NASA in Kooperation mit der University of South Florida die Algenblüten der Karenia brevis , besser bekannt als "Red Tide",  vor den Küsten Floridas. Die toxischen Dinoflagellaten werden nach ihrem Absterben zur Algenblüte, die gleichsam Überträger der Toxine ist. Dieses Jahr löste die extreme Algenblüte ein gigantisches Sterben unter den Meeressäugern aus und die Toxine drangen auch über Verdunstung an Land, wo sie zu einer hohen Rate von Allergien und zu asthmatischen Erkrankungen führten, - vom August bis heute anhaltend! - Die Gefahr ist signifikant, denn durch die Meereserwärmung verbessern sich die Siedlungsbedingungen der Karenien, die daher auch nach kräftigen Stürmen, welche die Algenblüte bisher zerriss und ins kältere Meer verstreute, wo sie dann abstarb, nun sehr schnell nachwachsen und sich darüber hinaus auch noch verbreiten! -   Ein Übertritt der Toxine vom Meer auf das Festland kann epidemische Ausmaße annehmen. Außerdem nisten sich die Toxine auch in Fische ein, welche den Verzehr überlebt haben und gelangen so über die Nahrungskette "auf den Tisch". Zum ersten mal haben sich  Karenien über einen so langen Zeitraum (9 Monate) erhalten und da jetzt ein neuer El Nino eine weitere Aufheizung der Wassertemperatur bewirkt ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass aus der "temporären", eine "persistente" Algenblüte wird! -

 




Schlagzeilen der Woche


04 November 2018

Sardinien: 2 Deutsche vom Blitz erschlagen nach 7 Tagen Unwetter in Folge!  -  Sizilen: 10 Tote, darunter 2 Kinder bei apokalyptischen Unwettern!  -  Serbien mit 410 West-Nil-Virus Infektionen!  -  Grönländische Gletscher erzeugen toxische "Flour" Staub-Stürme!   -  Lebensverachtend! - Politik lässt betäubungslose Kastration für weitere 2 Jahre bestehen!  -  20.000 bewaffnete Migranten wollen nach Deutschland auf Balkanroute!  -   Forscher entdecken neue DNA Struktur in menschlichen Zellen die es zuvor nicht gab!  -  Globe Katastrophe: Brasiliens neuer Präsident setzt auf Zerstörung des Regenwaldes! -   Forscher entdecken tiefsten Vulkanausbruch in der Marianen Senke!

 

03 November 2018

Thailand Dengue-Epidemie - 200.000 Infizierte!  -  Humanitärer GAU: Saudi Arabien verabschiedet sich im Jemen von der Menschlichkeit!  -  Unwetter in Italien fordert drei weitere Todesopfer  -  Paraguay: Überschwemmungen - 10.000 Menschen müssen evakuiert werden!  -  Hirnlose "Giftpunscher": 95% der Agrarflächen in der BRD eliminieren Insektenvielfalt!  -  Staatsdiktatur: Verfassungsschutz zeigt immer mehr GESTAPO Charakter  -  Berlin immer mehr Zustände eines Bürgerkriegs!  -  Gefahr: Kriegstreiber experimentieren mit gentechnisch veränderten Viren!  -  Havard Wissenschaftler entdecken Außerirdisches Sonnensegel!  -  In nur 5 Ländern sind 70% der terrestrischen Artenvielfalt!

 

02 November 2018

Yellowstone: 3 Beben der Stärke M2.0 - M2.8 - M2.9  - Massive Beben-Serie an der Küste Zentral Kaliforniens!  -  Europa: 1.463 gemeldete West-Virus-Fälle im Oktober 2018  -  Seit 14 Jahren läuft Öl in den Golf von Mexiko - nichts wird getan  -  Vertuschung: UK Fracking Firma löst seismische Mikrobeben aus   -  Tierquälerei: In China werden lebende Schildkröten zu Schlüsselanhänger!  -  Inselstaat Palau verbietet Sonnenschutzmittel da das Gift die Korallen gefährdet!  -  Pläne für polare Meeresschutzgebiete gescheitert - Industrie will weiter Raubbau betreiben!  -  Frankreich: Halloween-Purge führt zu Kampf von Migranten gegen Polizei!  -  Antifa - die neue NAZI-Truppen der Politiker!