Holistic Art e.V. Redaktion

Der aktuelle Tag auf einer Seite ...


Willkommen zu den aktuellen Tagesgeschehnissen, - im Nachfolgenden: 

1 - Wetter        2 - Erdbeben        3 - Sonne        4  Vulkane      5. Gesellschaft .......

 

Tages-Level: ORANGE

 

"Grün" - Normal   *    "Gelb" - Unruhig   *  "Orange" - sehr Unruhig   *   "Rot"  -  globale Unruhe  *   "Violett"  -  globale Gefahr 


Mittwoch

28 März 2018

Summary                     24 - 27 März

Tagesrune:  Mannaz

Energie: Sinnvolles Miteinander

Toleranz und Verständnis - Herausforderungen annehmen - Empathie - Miteinander aus freier Intention - Motto: Gemeinsam sind wir stark. - 



Wir sind ein Informations-Verein und berichten NUR über absolut "koschere" und bewährte Produkte, die halten was sie versprechen wovon wir uns in der Redaktion überzeugen. Wenn wir Produkte vorstellen, dann erhalten wir vom Hersteller eine kleine Spende, welche uns bei der Selbsterhaltung hilft, - dem Kunden hilft es ebenfalls zur Gesundheitserhaltung und den innovativen Qualitäts-stoff-Unternehmen ist ebenfalls geholfen, weiter zu expandieren ... . - Win-Win, - das macht Sinn! 

Aus den wissenschaftlichen

Forschungen des Biologen Mit

Biochemie Hans Rausch. 

 

Die giftfreie Formel bei Verspannung, Schmerz,

Schwellungen, Prellungen, Frakturen und Entzündungen wie Rheuma, Arthritis, .... 

 

Mit wenig VIEL erreichen!

Zum Shop auf Bild <Klicken>
Zum Shop auf Bild <Klicken>


Zur "Timeline" der Bulletin of the Atomic Scientists  <Klicken>
Zur "Timeline" der Bulletin of the Atomic Scientists <Klicken>

Seuchen Monitor


Zum Artikel auf Logo <Klicken>
Zum Artikel auf Logo <Klicken>

 

Schamlos und nur um des Geldes Willen gräbt Nestle den ärmsten der Armen das Wasser ab, - in Afrika, - in Mexiko und überall dort, wo man sich nicht wehren kann gegen Korruption und kranhaftes Gewinnstre-ben. Nun sind sie mit ihrem "Baby-Futter" ins Visier der Kritik geraten, wo wieder einmal viel versprochen und nichts gehalten wird. Allerdings ist die Erstnahrung der Kinder zu wichtig, als dass man weiterhin mit irreführenden Lügen, Minderwertiges als Qualität ausloben dürfte. Der Mangel an zugesicherter Qualität hat bereits zu vielen Erkrankungen bei Baby's geführt! - 

 

 

 

 


Europa zerbröckelt in Uneinigkeit! -

 

Was ist los mit der EU? - Man stellt sich "blind" solidarisch hinter einen aus der EU ausgetretenen "Ex-Patrtner", unterstellt sich einem größen-wahnsinnigen US Präsidenten, beliefert einen Diktator mit Kriegs-maschinerie und denkt nur an Geld und Wirtschaft, - die Menschen und deren Bedürfnisse werden dabei ignoriert! - Puigdemont ist nur ein Beispiel dafür, wie die EU mit dem Recht auf Freiheit und Selbstbestimmung umgeht, - nicht sehr demokratisch und die Menschen sind unzufrieden! - Dabei ist eine Änderung im Sinne des Menschseins unausweichlich, denn die wahren Herausforderungen liegen in der sich verändernden Natur, die immer mehr eine dezentrale Gesellschaftsstruktur erfordert, doch dazu müssten einige Wenige darauf verzichten, Macht auf ALLE ausüben zu wollen. Die Welt und das Leben besteht nicht aus ein paar Wenigen Machthabern, - sie besteht aus uns Menschen, die bisher nur zugesehen haben! - Es wird Zeit, dass man vom Zusehen ins Handeln kommt, da die Gefahr groß ist, dass wir sonst schon bald wieder in einem unmenschlichen Krieg aufwachen! - 

 

 

 

Zum Artikel auf Logo <Klicken>
Zum Artikel auf Logo <Klicken>

kam soeben rein ...

Zur Quelle auf Logo <Klicken>
Zur Quelle auf Logo <Klicken>

9 EU-Staaten stellen sich gegen Isolation-Politik! -

Immerhin sind es 9 Staaten, die der Isolierung Russlands entgegen-stehen und es geht bestimmt nicht nur um "wirtschaftliche" Interessen und Abhängigkeiten! - Man will die Möglichkeit zur Kommunikation offen lassen und vor allem will man erst einmal Beweise sehen! - Putin ist bestimmt kein "Engel", - das ist kein Politiker, doch muss jeder die Chance haben, seine Unschuld zu beweisen, wenn sie angezweifelt wird. Die Isolierung Russlands wird zur Folge haben, dass man sich dort wieder wie gewohnt zusammentut nach dem Motto: Wir gegen die Welt! - Sollte man Putins Schuld wirklich nachweisen können, so hätte das auch  zur Folge, dass sich das Volk immer mehr von ihm abwendet und neue Möglichkeiten können entstehen, welche der Weltgenmein-schaft Entspannung und keinen Krieg bringen würden. 

 

Soeben wendet sich Russland an die Welt und dementiert den Giftanschlag erneut, wobei man auch ganz klar zu verstehen gibt, dass man nicht spezifizierte Gegenreaktionen ergreifen wird gegen alle, die sich an dieser rechtswidrigen Isolierung beteiligen. Man will an der Aufklärung mitwirken und beitragen, jedoch nicht nach den Maßgaben der Briten, für die das Urteil ja schon fest steht! - Eine unabhängige, internationale Untersuchungs-Komission wäre jetzt das Mittel der Wahl und man sollte sie ergreifen, solange Russland noch redet! - 

 



Welt-Wetter

Zur Website auf Logo <Klicken>
Zur Website auf Logo <Klicken>

Wetter

Auf Logo <Klicken>
Auf Logo <Klicken>

Unwetter

Zu Meteo auf Logo <Klicken>
Zu Meteo auf Logo <Klicken>

Extrem-Regen und Überflutungen in Queensland/Australien! -

In den letzten 24 - 48 Stunden hat EX-TS "NORA" sintflutartige Regen-fälle nach Queensland in Australien gebracht, - vielerorts verdoppelte sich der durchschnittliche Niederschlag! -  200 mm Wasser fielen im Mittel binnen  24 Stunden vom Himmel und es ist nicht verwunderlich, dass es  bei dermaßen Wassermengen zu großflächigen Überschwem-mungen kommt und es gibt keine Entspannung; - am Dienstag kommen die Tiefausläufer von "TS" Iris und man erwartet weitere 50 - 100 mm Wasser, was die ohnehin schon dramatische Lage noch zusätzlich anheizt. - 

 

 

Zum Artikel auf Logo <Klicken>
Zum Artikel auf Logo <Klicken>

Zum Artikel (eng.) auf Logo <Klicken>
Zum Artikel (eng.) auf Logo <Klicken>

Irland: Höchster Niederschlag seit 300 Jahren! -

Dr. Conor Murphy von der Maynooth University veröffentlicht die Auswertungen der Niederschlagsdaten von 1711 bis 2015, - ein Zeitraum über 305 Jahre und nie war soviel Wasser vom Himmel gefallen! - Der gängige Schnitt über die Jahre lag bei 1 080 mm Niederschlag. -

In der Dekade 2006 - 2015 jedoch ist der gängige Schnitt aber nahezu um das doppelte, auf 1 990 mm gestiegen. 

Tendenz: weiter steigend .... ! 

 

 

 


USA/Colorado: Arktisches Klima will nicht gehen!

Fast schon apokalyptisch, in jedem Fall aber alles andere als Normal ist das Wetter in den USA. In Colorado  sind erneut Schneemassen nieder gegangen und hinterließen vereiste oder zugeschneite Strassen und wo es noch frei ist, verschütten Lawinen, bzw. Erdrutsche die Strassen. Die Veränderung der Jetstreams mit ihren polaren Klimaveränderungen scheinen immer mehr eine neue Norm des sich verändernden Klimas zu werden, von der auch Europa nicht ausgenommen ist! 

 

Zum Artikel auf Logo <Klicken>
Zum Artikel auf Logo <Klicken>

Zum Artikel auf Logo <Klicken>
Zum Artikel auf Logo <Klicken>

Indien: Extreme Hitzewelle setzt sich hartnäckig fest!

Hitzealarm für Delhi, Mumbai und Kolkata, - unaufhörlich steigt das Thermometer, so dass die Behörden eine Hitzewarnung herausgaben. Bei mehr als 41° Grad Celsius ist der Aufenthalt bei körperlicher Betätigung lebensgefährlich. Ab 40° Celsius herrschen nur noch sub-optimale Lebensbedingungen, da sich das Blut erhitzt und der Orga-nismus dehydriert! - Das Wasser verdampft schneller aus dem Organismus, als man es beibringen könnte, sofern vorhanden, da gerade in Indien mit der Hitze auch das Wasser immer  weniger wird!  - Die Warnung bleibt die Woche über bestehen, - eine Veränderung ist aber nicht in Sicht! 

 

 

 



Heute  2.766    Beben > M1.+

Vortag 2.584   Beben > M1.+ 

 

 

SUMMARY Tag:  23:55 Beben > M3.+   32


Azoren 4.9

Beben M5.+

Beben > M5.x    04

5.1   New Britain          02:20

5.0  Kep. Tanimbar     18:43

5.0  Neu Guinea           18:50

5.0  Solomonen           23:45


Beben > M6.x    00

6.x   --------

 

Beben M4.+

Beben > M4.x   19


Beben > M7.x   00

7.x  ------

Tiefe > 100 Km

08 Beben > 100 Km

100 - 200 Km       05

201 - 599 Km        02

> 600 Km                01

 


Mehr Infos auf Logo <Klicken>
Mehr Infos auf Logo <Klicken>

Signifikante Beben-Zunahme an Mexikos Küsten-Verwerfungen. -

Auch heute ist die Nebenfrequenz an den Störzonen des Nordamerikanischen Plattenrandes und der Cocos Platte deutlich spürbar. In kurzen Abständen traten mehrere Beben hintereinander mit Magnituden von 3.+ bis knapp unter M5.0. - Fast gegenüber erfolgte in der Banda See heute ein Beben mit M4.2 aus 601 Km Tiefe, - sehr nahe am Erdmantel. Es ist also sehr unruhig mit steigender Tendenz. - 

 

 

 

 


Mehrere moderate Beben im Iran! -

Ein Schwarm moderater Beben mit der Stärke M3.5 - M3.9 durchzog den West-Iran; - Beben auch im NO-Iran mit M4.5. Im Iran schert die Arabische Platte an der Eurasischen Platte entlang, wodurch es immer wieder zu Erdstößen kommt. Heute scheinen die Platten dort sehr aktiv zu sein, - auch am angrenzenden Australischen Plattenrand gab es heute Beben der Stärke M3.+.

 


ZumArtikel auf Logo <Klicken>
ZumArtikel auf Logo <Klicken>

Schweres Beben bei den Vulkaninseln am Bonin Island Bogen! -

Vulcan Island ist eine tektonisch sehr aktive Region, die als Referenz für die tektonische Arbeit besonders im Pazifischen Feuerring dient. Die Vulkaninseln entstehen aus der Subduktion der Pazifischen Platte, die dort unter die Australische Platte gleitet. An den Störzonen entstehen Vulkan-Inseln, die ihren Ursprung als submarine Vulkane haben und durch die dauerhaften Magmaströme zu Inseln heranreifen. Das Bonin Archipel ist Teil eines komplexen Tiefseegrabensystems, das direkt mit dem Japanischen Inselbogen korreliert ist. Starke Beben in derlei Regionen können oftmals Vorläufer sehr großen Beben sein und sie können auch Ursache für Tsunamis sein, die Japan schon des öfteren heimgesucht haben! - 

 



Sonne

Space Weather

Warnings

Das Weltraum-Wetter

Aktuelle Sonnen Daten

Summary

27.03.2018

Schumann-Frequenz 23:59

Die weißen "Spikes" sind Störungen! -


Mysteriöse "Spectral-Wolke" über Südkalifornien. -

Eine seltsame bunt-luminiszierende Wolke hat sich am 26.3.2018 in sehr hohen Atmosphäreschichten gebildet, wie sie normalerweise nach Raketenstarts zu sehen sind! - Offiziell gab es aber keinen Start. Das Foto aus dem Cockpit von Daniel Wood, einem Piloten, der in den frühen Morgenstunden San Diego in 12 Km Höhe anflog, zeigt ein sehr breites stratosphärisches Wolkenfeld, aus dem das gesamte Lichts-pektrum abgestrahlt wurde und nach etwas Recherche stellte sich heraus, dass das US-Militär einen Teststart einer Trident II (D5) Rakete von einem U-Boot vor der Küste von San Diego, für den 26. bis 27. März "plante".. 

 

Zum Artikel auf Logo <Klicken>
Zum Artikel auf Logo <Klicken>

Schwache Sonne - Tag 9 in Folge ohne Sonnenflecken! -

 

Ein weiterer Tag ohne Sonnenaktivität, - wobei, so ganz stimmt das nicht. Seit 2 Tagen steigt der Elektronen Flux zu einem 2 MeV Sturm, - hoch energetische Elektronen die uns stark verdichtet treffen und die Wirkung ist in der Ionosphäre zu beobachten, die seit dem Elektronen-Sturm in die "Knie" geht (siehe Bild. l.u.), - auch der Van-Allen-Gürtel unterliegt starken Schwankungen, wodurch sich immer mehr Teilchen des Sonnenwindes aus der CH, in immer tiefere Atmosphärenschichten verteilen können. - Wirkung: unspezifisch!  - 

 

 


Vulkane aktiv:   170

42 Vulkane --> 7 Eruption heute

48 Vulkane --> Ausbruchswarnung 

80  Vulkane --> Ongoing                             

Zur Vulkan-Seite auf Logo <Klicken>
Zur Vulkan-Seite auf Logo <Klicken>

Vulkane heute

Dukono, Reventador, Sakurajima, Sabancaya, Ebeko, Suwanose-jima, Aoba ...

Aschewarnungen:  37 

 

Vulkan Karte aktuell

Vulkane Live!


Zum Artikel (eng.) auf Logo <Klicken>
Zum Artikel (eng.) auf Logo <Klicken>

Öraefajökull - geothermale Aktivitäten! -

Im November 2017 fand am Öraefajökull Geothermale Anomalien vor, die Eidecke der Caldera sackte um 20 m ab und man setzte den gefähr-lichen "Eis-Vulkan" auf Alarm Level: Gelb, was bedeutet, - kein Aus-bruch, aber deutliche Aktivität, - Ausbruch ist jederzeit möglich! - Der Vulkan steht unter Beobachtung und so bemerkte man am 25.3.2018 intensive Schwefelgerüche aus Höhlen am Vulkan. Isländische Vulkanologen analysieren gerade den Schwefeldioxid sowie -hydroxid Gehalt der ausströmenden Gase, die durchaus Vorzeichen für einen bevorstehenden Ausbruch sein könnten. Am 9.2.2018 registrierte man das stärkste Beben seit 1976 mit einer Stärke von M3.6! - Der Vulkan liegt unter einer Eidecke von einem Areal von 4 x 5 Km

Der Öraefajökull ist ein Zentral-Vulkan am Südende der Vatnajökull-Eiskappe und er ist mit 2 119 m der größte Vulkan und höchste Punkt auf Island. Der Vulkan hatte im Pleistozän seine eruptive Hauptphase und war nach seiner Bildung zur heutigen Form in der Eiszeit, nicht mehr aktiv, - bis auf 1362, wo er die größte historische Eruption Islands auslöste und in den Jahren 1727-28, wo eine Eruption einen "Jökuhlaups", - eine "Gletscher-Schmelz-Flut" auslöste, der neben der Aschewolke bei einem erneuten Ausbruch ebenfalls Thema werden wird! - Ein Gigant, den man im Auge behalten muss! -

 

 

 


Zum Report Bild <Klicken>
Zum Report Bild <Klicken>