Unsere Erde                         Atmosphäre


Aerosole und der Beitrag des Menschen



Wie die Erde Wärme ins All abgibt. - 

 

Schon lange weiß man, dass es einen linearen Zusammenhang mit der Wärme, welche die Erde von ihrer Oberfläche abstrahlt und der, die über die Atmosphäre in den Weltraum geht. Was man jedoch nicht weiß ist, was dieser "lineare" Zusammenhang zu bedeuten hat. Jetzt haben Wissenschaftler vom MIT-Institut für Erd-, Atmosphären- und Planetenwissenschaften (EAPS) die Antwort gefunden, zusammen mit einer Vorhersage, wann diese lineare Beziehung zusammenbrechen wird. In einem Modellversuch hat man gezeigt, dass dieser lineare Zusammenhang gegeben ist, wenn die Wärme von der Erdoberfläche auch genauso schnell in den Raum entweichen kann. Mit zunehmender Erwärmung der Oberfläche jedoch, kann die Atmosphäre nicht mehr soviel abgeben, wie sie von unten erhält. Den Effekt der sich hier einstellt, nennt man "Wasserstoff-Rückkopplung". Der Wasserstoff nimmt Wärme in bestimmten Infrarot Bereichen auf, - die Atmosphäre erwärmt sich und gibt immer weniger Wärme in den Raum ab, als sie neu bekommt, -die Folgen kann man an der Venus erkennen, deren Atmosphäre keine Wärme mehr entweichen lässt! - Die Prognosen der Studie berücksichtigen nicht, dass das Klima ab einen bestimmten Fortschritt auch von klimaunabhängigen Faktoren, wie Mikroorganismen, Bioelektrizität, Poleisbildung und Masseverteilung  oder Boden-, Wasser- sowie Atmosphären-Chemie, beeinflusst wird, woraus sich eine Eigendynamik entwickelt. Die Studie sagt nur eines: Wenn es unten weiter wärmer wird, dann wird immer mehr von der Wärme von der Oberfläche in der Atmosphäre gehalten. Derzeit sind  so viele "Kessel" am Heizen, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass es kälter wird! - 

 

 

Unsere zerbrechliche Atmosphäre, - so dünn und so komplex und doch so stabil, dass sie sogar kosmischen Einflüssen Stand hält. ABER - nur ein paar Grad Temperaturdifferenz führen dazu, dass auf der lebensspendenden Ordnung ein vernichtendes Chaos entsteht. 

 

<Klick> für mehr Info
<Klick> für mehr Info